Haupt Sonstiges Die besten Mystery-Bücher und Thriller des Jahres 2015

Die besten Mystery-Bücher und Thriller des Jahres 2015


(Julia Rothman/für Testfeuer)

EIN BANKETT DER FOLGEN

Von Elizabeth George (Wikinger)

In ihrem neuesten Buch über Inspector Lynley präsentiert Elizabeth George eine völlig zerrüttete Familie. Im Zentrum steht die Mutter aus der Hölle, Caroline Goldacre, eine pathologische Lügnerin, die ihren beiden Söhnen Schaden zugefügt, einen Ehemann vertrieben und den Amtsinhaber unglücklich gemacht hat. Die Geschichte spielt in London und zwei englischen Dörfern und beginnt damit, dass Carolines in Schwierigkeiten geratener Sohn Will sich umbringt; seine Freundin gibt seiner herrschsüchtigen Mutter die Schuld, die wiederum der Freundin die Schuld gibt. Wenn jemand vergiftet wird, stellt sich die Frage, ob Caroline, die eindeutig ein Monster ist, auch ein Mörder ist. Oder war sie, wie sie betont, das beabsichtigte Opfer? Georges Mysterium glänzt mit großer psychologischer Tiefe, fein gezeichneten Charakteren und wunderschönen Porträts der englischen Landschaft. — Patrick Anderson

ZURÜCKBÜRSTE

Von Sara Paretsky (Putnam)

Alexis de Tocqueville Demokratie in Amerika

V. I. Warshawski – der düstere P.I. der älter als Lisbeth Salander und Stephanie Plum ist – kehrt in Sara Paretskys großartigem neuen Roman zurück. Diesmal gerät der verwitterte Ermittler in einen Fall, bei dem die Mutter eines ehemaligen Freundes für schuldig befunden wurde, seine Schwester zu Tode geprügelt zu haben. Während sich die Handlung – über krumme Politiker und Bauverträge – entfaltet, entfaltet V.I. ertrinkt fast in Erinnerungen an ihr altes Chicagoer Viertel und vermisst die Freunde, die es nicht geschafft haben. Im Laufe der Serie, V.I. Ihre Stimmung wurde immer dunkler, aber in ihren düstersten Zeiten war die Arbeit immer ihre Rettung. Die kompromisslose feministische Botschaft dieses neuen Romans über das Altern von Frauen besteht darin, den Schmerz zu ignorieren und an dem festzuhalten, was einem einen Sinn und eine Identität gibt. — Maureen Corrigan


'Ein Bankett der Konsequenzen' von Elizabeth George (Viking)
„Dunkle Ecken“ von Ruth Rendell (Scribner)

DUNKLE ECKEN

Von Ruth Rendell (Scribner)

alton braun gut isst reloaded

In Ruth Rendells letztem Roman ist für den 23-jährigen Antihelden Carl Martin alles ruhig – bis er einen Fehler macht. Sein verstorbener Vater nahm viele alternative Medikamente, darunter Diätpillen, die Carl, immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Geld zu verdienen, an eine Freundin verkauft. Sie nimmt einige der Pillen und stirbt. Obwohl für einen Unfall entschieden, macht ihr Tod die Papiere. Danach wird Carl von seinem schnüffelnden, feindseligen Mieter Dermot gequält. Die Abnutzung von Carls Nerven ist schwer. Diese Qual wird ewig andauern, für den Rest meines Lebens, klagt er. Wie Carl mit dieser Qual fertig wird, ist die zentrale Frage von Dark Corners, die der im Mai verstorbene Rendell mit erfahrenem Fachwissen erzählt. — Dennis Drabelle

SCHRECKLICHER ANWALT

Von John Grisham (Doppeltag)

Nach dreißig Romanen in seiner fast drei Jahrzehnte währenden Karriere lässt John Grisham es immer noch leicht aussehen. In Rogue Lawyer stellt er eine neue Figur vor, einen sogenannten Straßenanwalt namens Sebastian Rudd. Rudd hat so viele verschiedene Leute in die falsche Richtung gerieben – Gangmitglieder, die Polizei, andere Anwälte, seine Ex-Frau – dass er in einem kugelsicheren Van arbeitet, eine Pistole packt und alle paar Nächte das Motelzimmer wechselt, wenn er über seine ( immer umstrittene) Fälle. Seine Klienten sind die, die sonst keiner haben will: ein Teenager, der des Doppelmordes angeklagt ist, ein Krimineller im Todestrakt. Die Fälle sind fesselnd, aber das größte Geheimnis von Rogue Lawyer ist, wie Grisham immer noch all diese unverwechselbaren Charaktere, kniffligen rechtlichen Dilemma und schelmischen Betrugswege entwickeln kann, um sie zu befreien.— Maureen Corrigan

der Körper: Wegweiser für die Insassen

DIE WEISSEN

Von Richard Price als Harry Brandt (Henry Holt)

The Whites ist ein Meisterwerk, um mit früheren Price-Klassikern wie Clockers und Lush Life zu stehen. Sein erster Fokus liegt auf dem erfahrenen New Yorker Polizeidetektiv Billy Graves, der sich zwei lebensbestimmenden Herausforderungen stellt, aber The Whites handelt auch von seiner Frau, seinem Vater und seinen Kindern und den vier Polizisten, die seine engsten Freunde sind. Die Geschichte erweitert sich um die Kriminellen, denen sie gegenüberstehen, die gemeinen Straßen, die sie patrouillieren, und die Realitäten Amerikas im 21. Jahrhundert. Das ist die weite Landschaft, durch die Price uns mit stilistischer Anmut und erbarmungsloser Ehrlichkeit führt. — Patrick Anderson

WEITERLESEN:

Wie ist das Gen Wilder gestorben?

Die 10 besten Bücher des Jahres 2015

Bemerkenswerte Belletristik von 2015

Bemerkenswerte Sachbücher von 2015

Die besten Hörbücher 2015

Die besten Graphic Novels 2015

Die besten Mystery-Bücher und Thriller des Jahres 2015

Beste Gedichtsammlungen 2015

Die besten Liebesromane 2015

Die besten Science-Fiction- und Fantasy-Bücher 2015

Fröhliche Frauen Shakespeare im Park

Buchneuheiten 2015: Nostalgie, Blockbuster und Kontroversen

Die besten Kinderbücher 2015

Kwame Alexander wählt seine fünf besten Kinderbücher aus

Wir nehmen am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das uns die Möglichkeit bietet, durch die Verlinkung zu Amazon.com und verbundenen Websites Gebühren zu verdienen.