Haupt Comics Nachrichten Kann Thors Hammer Wolverines Metallknochen brechen?

Kann Thors Hammer Wolverines Metallknochen brechen?

Adamantium soll das stärkste Metall der Erde sein, aber Mjolnir ist nicht von der Erde. Könnte Thors Hammer also theoretisch Wolverines Knochen brechen?

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Thor Der berühmte Mjolnir ist kein durchschnittlicher Hammer. Wer es einsetzt, gewinnt die Kräfte des Fliegens, der Superkraft, der Wettermanipulation und mehr - solange sie es wert sind. Aber Wolverines Skelett ist kein durchschnittliches Skelett. Im Rahmen des Weapon X-Programms Logans Knochen waren mit Adamantium überzogen , ein angeblich unzerbrechliches Metall. Aber wenn es darauf ankam, könnte Thors Hammer Wolverines Knochen brechen? Die Antwort ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken.



Mjolnir wurde tatsächlich gut gemacht, bevor Thor überhaupt geboren wurde. Thors Vater Odin, der König von Asgard, erschuf Mjolnir, indem er einen kosmischen Sturm in einem Stück Uru gefangen hielt - einem unglaublich haltbaren Metall aus Erz vom ersten Mond an. Zusätzlich zu seiner Haltbarkeit eignet sich Uru besonders gut für magische Verzauberungen und wird umso stärker, je mehr Magie vorhanden ist. Odin ließ die Zwerge von Nidavellir die Uru verwenden, in der er den Sturm gefangen hatte, um Mjolnir zu schmieden, ein Prozess, der die Hitze eines Sterns erforderte. Odin gab Thor schließlich den Hammer und der Rest ist Geschichte.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: Marvel-Comics: Wie Thor seinen Arm verlor (und ersetzte)

Während Thors Hammer einzigartig ist, hat Adamantium verschiedene Formen. Proto-Adamantium ist die Originalversion des Metalls, das von einem Wissenschaftler namens Dr. MacLain hergestellt wurde. In den Comics besteht der Schild von Captain America aus einer Mischung aus Proto-Adamantium und Vibranium. Es wurde jedoch nie erfolgreich neu erstellt. Primäres Adamantium war das Ergebnis des Versuchs - und es kam ziemlich nahe. Dies ist das Zeug, das auf Wolverine verwendet wurde, und es wurde selten jemals kaputt gemacht. Aber Mjolnir ist schon einmal auf Adamantium gestoßen - und es hat definitiv Spuren hinterlassen.



Im Thor # 3 von Jason Aaron, zu welcher Zeit Mjolnir tatsächlich von Jane Foster als Mighty Thor geführt wurde, bleibt Mjolnir in einem Gewölbe stecken, dessen Wände einen Vibraniumkern mit Adamantiumbeschichtung haben. Mjolnir bricht die Tür nicht durch, wenn Thor sie herbeiruft, aber nach wiederholtem Versuch hinterlässt sie Delle für Delle (was genauso unmöglich sein sollte). Nicht nur das, auch Thor selbst schafft es, die Tür mit bloßen Händen aufzubrechen - und sie hat nicht einmal die volle Kraft, wenn sie es tut. Dies mag für Mjolnir wie ein Sieg erscheinen, aber leider steckt noch mehr dahinter.

Wie bereits erwähnt, hat Adamantium verschiedene Formen, und die bei Wolverine verwendete Art ist eine der selteneren, da es teuer und schwierig ist, damit zu arbeiten. Aus diesem Grund kann man davon ausgehen, dass dieses Gewölbe tatsächlich aus sekundärem Adamantium besteht, das viel billiger und einfacher zu manipulieren ist und daher üblicher ist. Sekundäres Adamantium ist immer noch unglaublich haltbar, aber es kann von jemandem mit Superkraft wie Thor gebrochen werden. Höchstwahrscheinlich würde sie nicht in der Lage sein, Wolverines primären Adamantiumknochen dasselbe anzutun - Das heißt aber nicht, dass niemand es kann.

Im Avengers Vol 3 # 63 Thor schafft es, Captain Amerikas Schild mit Mjolnir einzudellen, während er von der Odinforce, einer mächtigen mystischen Energie, die von den Königen von Asgard verwendet wird, gestärkt wird. Es liegt auf der Hand, dass der Schild mit ein paar weiteren Treffern vollständig gebrochen wäre, und da Cap's Schild aus einer etwas stärkeren Version von Adamantium besteht als Wolverines Knochen, ist es zweifelhaft, ob sie es auch aushalten könnten. Zugegeben, dieses Kunststück war wahrscheinlich eher der Odinforce als Mjolnir zu verdanken, aber Tatsache ist, dass Mjolnir aufgehalten wurde und der Schild nicht. Kurz gesagt, Mjolnir könnte Wolverine technisch die Knochen brechen: Es kommt nur darauf an, wer es benutzt.



Interessante Artikel