Haupt Sr Originale Dollars Trilogy Movie Order & Connections erklärt

Dollars Trilogy Movie Order & Connections erklärt

Warum Sergio Leones Spaghetti Western das Genre definierten und wie das heutige Publikum die legendären Clint Eastwood-Filme erneut besuchen muss.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Das legendäre Spaghetti-Western-Trio des italienischen Autors Sergio Leone mit Clint Eastwood - inoffiziell 'the' genannt Dollar Trilogie '- sind zu einem wesentlichen Bestandteil der westlichen Filmlandschaft geworden. Obwohl sie nicht als Trilogie veröffentlicht wurden, sind die Filme miteinander verbunden, und es gibt die beste Reihenfolge, um sie anzusehen. Bestehend aus den 1964er Jahren Eine handvoll Dollar 1965 Für ein paar Dollar mehr und 1966er Jahre Der gute der böse und der Hässliche , das Dollar Die Trilogie hat dazu beigetragen, den Ansatz der Filmemacher und den ästhetischen Stil des gesamten westlichen Genres zu ändern. Leones Einfluss hält bis heute an, wie bei Titeln wie Die hasserfüllten Acht und Der Mandalorianer.



Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Sergio Leones Dollar Die Trilogie begründete das westliche Spaghetti-Genre, hauptsächlich aufgrund von Leones meisterhafter Regie. Der Umfang fühlte sich oft überlebensgroß an, die Musik, dank des legendären Filmmusikkomponisten Ennio Morricone, war sofort ikonisch und die Geschichten, obwohl sie vielleicht nicht so einzigartig spektakulär waren wie die von John Ford Die Sucher oder Postkutsche waren episodisch und großartig. Nach Angaben des Filmemachers sollten seine Filme keine filmische Revolution auslösen. Trotzdem inspirierten sie 200 weitere Spaghetti-Western, von denen die Hälfte das Wort 'Dollar' im Titel enthielt.

die legende von korra korra und asami

Siehe auch: Richard Jewell True Story; Was der Film richtig macht und ändert

Leones berufliche Beziehung zu Clint Eastwood kam, nachdem der Regisseur den aufstrebenden Schauspieler in der Fernsehserie entdeckt hatte Rohleder . Nach dem Angebot der Hauptrolle in Eine handvoll Dollar Eastwood, sein erster Film, nahm den schlecht bezahlten Auftritt aus Interesse an einem Besuch in Europa. Durch die Produktion, ein gefährlicher Prozess, der eine ziemlich große Sprachbarriere beinhaltete, schlossen sie ihr inoffizielles Remake von Akira Kurosawas Samurai-Thriller ab Yojimbo und Eastwood kehrte zurück Rohleder völlig unwissend über den monströsen Erfolg Handvoll war nach Übersee geworden. Über Nacht hatte sich Eastwood zu einem internationalen Star entwickelt, und 'Spaghetti Western' war zu einem Begriff geworden. Im Folgenden Eine handvoll Dollar Eastwood und Leone arbeiteten dann zusammen an zwei weiteren Filmen, wobei jeder die Erfahrung nutzte, um sich als Filmemacher weiterzuentwickeln.



Was die Dollars-Trilogie ist

Das Dollar Trilogie ist der inoffizielle, übergeordnete Name, der Leones Filmtrio zugewiesen wird. Während Eine handvoll Dollar, einer der besten Western aller Zeiten, war ein sofortiger Hit in Übersee, das amerikanische Publikum hatte das westliche Genre weitgehend satt. Obwohl es gelegentlich herausragende Produktionen gab - siehe John Fords Der Mann, der Liberty Valence erschoss im Jahr 1962 John Sturges ' Die glorreichen Sieben 1960 oder Howard Hawk's Bravo River 1959 - Die meisten westlichen Filme, die Ende der 1950er und Anfang der 1960er Jahre aus Hollywood joggten, waren Produkte, die als Selbstparodie angesehen wurden. Kritiker, Filmemacher und große Kinokassen hatten sich mehr oder weniger vom Genre distanziert.

Mit Leones Filmen suchte der amerikanische Verleiher United Artists jedoch einen starken Winkel, um die Veröffentlichung der Bilder in Amerika voranzutreiben. Sie waren die ersten, die auf die Idee von 'Der Mann ohne Namen' kamen - die mysteriöse Figur, die von Eastwood porträtiert und verewigt wurde - und daher auf die Idee, diese Filme als Trilogie zusammenzufassen.

Die Marketingkampagne basierte auf der Tatsache, dass Eastwoods Charakter in allen drei Filmen die gleiche Kleidung trug und ungefähr auf ähnliche Weise handelte. In Wirklichkeit wurde ein Großteil des Kostüms des Charakters, einschließlich des legendären Ponchos und der Schaffellweste, von Eastwood als Teil seiner eigenen Garderobe aus dem Set von nach Übersee gebracht Rohleder . Und in Bezug auf die Aufführung passte seine zurückhaltende Präsenz, die sich stark auf die Körperlichkeit seines Charakters über das langwierige Mono oder den Dialog stützte, perfekt zu Leones begehrtem Stil. als Ergebnis der Dollar Trilogie gehört zu den besten Filmen von Clint Eastwood. Trotzdem musste der Schauspieler den Regisseur regelmäßig bekämpfen, um die Anzahl der gesprochenen Zeilen zu verringern, die seine Charaktere während der gesamten Serie hatten.



Die inoffizielle Order of the Dollars-Trilogie

Während Leone selbst nie beabsichtigt hatte, seine drei Filme als Trilogie zu verpacken, gibt es Ereignisse in den Filmen, die eine Zeitachse festlegen. Die inoffizielle Anordnung ist Der gute der böse und der Hässliche an vorderster Front als Vorläufer von Für ein paar Dollar mehr und dann mit beenden Eine handvoll Dollar . Bemerkenswerterweise enthalten die drei Filme trotz der Absichten oder des Fehlens des Regisseurs keine größeren Kontinuitätsfehler, wenn sie als fortlaufende Serie betrachtet werden.

Was ist mit Lori in dieser 70er-Jahre-Show passiert?

Siehe auch: Die Rückkehr der glorreichen Sieben hat Hollywoods Fortsetzung Obsession ausgelöst

Angesichts seiner expansiven Abhängigkeit und seines Kommentars zum amerikanischen Bürgerkrieg Der gute der böse und der Hässliche steht fest am Anfang dieser drei Filme, obwohl es der letzte ist, der gedreht wird. Leone hatte den berüchtigten amerikanischen Konflikt in seinen Film aufgenommen, um einen scharfen Kommentar gegen die Brutalität des Krieges abzugeben, hauptsächlich unter Verwendung von Eastwoods Charakter. Es kann argumentiert werden, dass dies das einfühlsamste ist, das der 'Mann ohne Namen' jemals in der Serie bekommt. Er kommentiert nicht nur ungewöhnlich die unsinnige Eroberung der Brücke in der Mitte des Films ('Ich habe noch nie so viele Männer gesehen, die so stark verschwendet wurden'), sondern stoppt auch seine Suche nach dem Goldschatz, um Zeit damit zu verbringen sterbende Soldaten von beiden Seiten des Krieges.

In Bezug auf Ereignisse gibt es jedoch viele Ereignisse, die etablieren Der gute der böse und der Hässliche Platz an der Spitze der Serie. Zum Beispiel nimmt Eastwoods Blondie während des gesamten Films langsam die Teile seines legendären Outfits auf, bevor er nach dem letzten Shootout endlich das Ganze anzieht.

Auf welchem ​​Kanal sind die X-Dateien?

Für ein paar Dollar mehr findet nach statt Der gute der böse und der Hässliche nicht nur, weil Oberst Douglas Mortimer (Lee Van Cleef), der rachsüchtige Kopfgeldjäger, der sich mit Manco zusammenschließt, um einen Gesetzlosen aufzuspüren, ein Veteran des Bürgerkriegs ist, sondern auch, weil in dem Film mit dem Jahr 1872 eine Zeitung zu sehen ist. Der einzige Faktor, der setzt Für ein paar Dollar mehr Vor Eine handvoll Dollar Manco und Mortimer nehmen jedoch an einem tapferen Schießwettbewerb teil, bei dem das Ziel der Hut „Mann ohne Namen“ ist. Die Löcher aus diesem Streit sind in zu sehen Eine handvoll Dollar .

Inkonsistenzen in der Dollar-Trilogie

Es gibt zwar keine größeren Kontinuitätsfehler im gesamten Dollar Trilogie, die Tatsache bleibt, dass Sergio Leone nicht beabsichtigt hatte, die drei Filme zusammen anzusehen, und infolgedessen gibt es einige kleinere Inkonsistenzen in den Produktionen. Während sich die Kampagnenstrategie von United Artists darauf konzentrierte, Clint Eastwoods Charakter als 'Der Mann ohne Namen' zu brandmarken, hat er in jedem einen anderen Spitznamen: in Eine handvoll Dollar wird er als Joe bezeichnet; im Für ein paar Dollar mehr , er heißt Manco; und in Der gute der böse und der Hässliche , sein Name ist Blondie. Um fair zu sein, alle drei Namen, insbesondere die letzteren, werden dem Charakter von anderen Figuren in Leones Wildem Westen zugewiesen.

Während der gesamten Trilogie gibt es einige wiederholte Casting-Optionen, die auch die Idee des klassische westliche Filme eine sequentielle Geschichte sein. Zum Beispiel Lee Van Cleef, der in Colonel Mortimor spielte Für ein paar Dollar mehr spielte auch Angel Eyes (auch bekannt als 'The Bad') in Der gute der böse und der Hässliche . Obwohl Mortimer die Ereignisse der vorherigen Produktion überlebte, wäre sein teuflischer Charakterbogen in letzterer unsinnig, besonders wenn Der gute der böse und der Hässliche fand vor statt Für ein paar Dollar mehr . Auch der italienische Schauspieler Gian Maria Volontè spielte in beiden den zentralen Antagonisten Eine handvoll Dollar und Für ein paar Dollar mehr . In beiden Filmen treffen seine Figuren auf ein verherrlichtes Ende durch die westliche Gerechtigkeit. Während diese Casting-Entscheidungen sicherlich aus der Notwendigkeit und Präferenz des Regisseurs heraus getroffen wurden, greifen sie auf den Begriff zurück das Dollar T. Rilogie .

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

'Game Of Thrones' Staffel 2, Folge 2: 'The Night Lands' Zusammenfassung
'Game Of Thrones' Staffel 2, Folge 2: 'The Night Lands' Zusammenfassung
Die neue Hand des Königs spielt seine Hand und beginnt, diejenigen zu entfernen, denen er nicht vertrauen kann. Währenddessen wagt sich Theon nach Hause, um in 'Game of Thrones', Episode 2: 'The Night Lands', das Bündnis seines Vaters mit den Starks zu suchen.
Ray Donovan Film in der Entwicklung zur Showtime
Ray Donovan Film in der Entwicklung zur Showtime
Ein Jahr nach seiner überraschenden Absage kehrt Ray Donovan mit Liev Schreiber mit einem Spielfilm in der Entwicklung zurück, um die Dinge zusammenzufassen.
Die Film-Timeline von Underworld wird erklärt
Die Film-Timeline von Underworld wird erklärt
Das Underworld-Franchise ist voller Rückblenden und Zeitsprünge. Hier ist eine umfassende Aufschlüsselung der gesamten Zeitleiste der Serie.
Small World Of Warcraft ist das Brettspiel, von dem wir nicht wussten, dass wir es brauchen
Small World Of Warcraft ist das Brettspiel, von dem wir nicht wussten, dass wir es brauchen
Small World of Warcraft kombiniert einfaches, aber taktisches Gameplay mit einem lebendigen Universum und die Ergebnisse sind hervorragend.
Jede Episode des Mannes in der High Castle Staffel 2, nach IMDb eingestuft
Jede Episode des Mannes in der High Castle Staffel 2, nach IMDb eingestuft
Der Mann im Hohen Schloss beschreibt ein alternatives Universum, in dem die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren haben. Hier ist, wie Episoden der zweiten Staffel pro IMDb eingestuft werden.
10 Mal Disney zeigte LGBT-Charaktere in Filmen und TV-Shows
10 Mal Disney zeigte LGBT-Charaktere in Filmen und TV-Shows
Mit der weltweiten Akzeptanz der LGBT-Community versuchen Medienunternehmen wie Disney, sie zu vertreten.
Teen Wolf: Warum Tyler Hoechlin nach Staffel 4 gegangen ist
Teen Wolf: Warum Tyler Hoechlin nach Staffel 4 gegangen ist
Tyler Hoechlin, der Derek Hale beim MTV Teen Wolf-Neustart spielte, war sechs Spielzeiten in der Show, bis er sich entschied, die Serie zu verlassen. Warum?