Haupt Listen Jede Anpassung der X-Men, am schlechtesten bis am besten bewertet

Jede Anpassung der X-Men, am schlechtesten bis am besten bewertet

Die X-Men haben ihren Weg in so ziemlich jede Art von Medien gefunden ... aber wie stapeln sie sich gegeneinander?

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Seit dieser ikonischen großen Stoßstangenausgabe, die die X-Men in den Ruhm eines Comics katapultiert hat, haben wir in so ziemlich jeder Form von Medien (außer Radio… das wir kennen) eine Menge verschiedener Versionen gesehen.



Angesichts jahrzehntelanger berühmter Handlungsstränge, einer fantastisch vielfältigen Besetzung alter und neuer Charaktere sowie einiger der besten Bösewichte, die Marvel-Comics zu bieten haben, ist es kein Wunder, dass wir im Laufe der Jahre so viele Versionen der X-Men hatten. Grundsätzlich ist jede neue Anpassung wie das Erstellen eines eigenen X-Men-Traumteams mit der einzigen, ständigen Einschränkung, dass Wolverine irgendwo drin sein muss.

Sie haben bereits im Jahr 2000 den Superhelden-Filmtrend mit großem Budget gestartet X-Men Zeichentrickserien sind eine Ikone der neunziger Jahre und einige ihrer Videospiele sind wirklich nicht allzu schäbig. Aber wie stapeln sich die Anpassungen? Mit der Veröffentlichung von Logan Werfen wir einen Blick darauf, wie wir dem Wirrwarr-Film-Franchise ein weiteres Kapitel hinzufügen Jede Anpassung der X-Men, vom schlechtesten bis zum schlechtesten t.

Game of Thrones-Buchliste in der richtigen Reihenfolge

14Die Marvel Super Heroes

Es ist nicht so, dass wir etwas gegen die älteren Anpassungen haben ... aber Sie müssen zugeben, so kitschig Comics jetzt sind, sie waren vor ein paar Jahrzehnten unendlich viel mehr. Der allererste Auftritt der X-Men im Bereich Animation war in Die Marvel Super Heroes , eine TV-Show von 1966.



Angesichts der Tatsache, dass es ein halbes Jahrhundert her ist, dass die Show ausgestrahlt wurde, sind Episoden ziemlich schwer zu bekommen, aber wir wissen, dass die X-Men nur in vier Episoden mit ihrer klassischen Besetzung von Cyclops, Jean Gray (als Marvel Girl), auftraten. , Angel, Beast und Iceman, angeführt von Professor X. Dies war vor dem großen Relaunch der X-Men zehn Jahre später, was bedeutet, dass wir die Uniformen im alten Stil mit Gelb und Blau bekommen (wobei Iceman so aussieht, als hätte er eine gehabt) Unfall in einer Schlagsahnefabrik).

Die X-Men haben aufgrund von Rechtsproblemen tatsächlich eine Geschichte von den Fantastic Four übernommen und sie in einem Match gegen Namor the Sub-Mariner ausgespielt, das absolut keine Comic-Fans erkennen werden. Schlimmer noch, sie wurden umbenannt Die Verbündeten für den Frieden , ein Titel, der es schafft, zumindest ein bisschen geschlechtsneutraler zu sein, aber das ist der einzige Verdienst, den er hat.

13Spider-Man und seine erstaunlichen Freunde

Wir springen vorwärts in die achtziger Jahre Spider-Man und seine erstaunlichen Freunde . Auch dieser Rang ist ziemlich niedrig, da die X-Men nur wenige episodische Auftritte als Teil des Ensembles hatten. Bobby Drake / Iceman war jedoch neben der Originalfigur 'Firestar' eine Hauptfigur, da die menschliche Fackel nicht verfügbar war, jeder Sunfire vergaß und anscheinend buchstäblich keine anderen feuerbasierten Charaktere existierten.



In der Serie haben sich Iceman und Firestar mit Spider-Man zusammengetan, um 'The Spider-Friends' zu kreieren, weil Comics liebenswert dumm sind und ihre animierten Anpassungen nicht weit dahinter liegen. Die X-Men traten einige Male auf, sowohl in Rückblenden (mit der klassischen Originalaufstellung) als auch in der aktuellen Zeit. Zu diesem Zeitpunkt sahen wir neuere Rekruten wie Storm und Wolverine.

Die Show zeichnet sich durch die ersten animierten Versionen von Nightcrawler, Kitty Pryde / Sprite, Colossus und sogar Sunfire aus, die schließlich existierten, nachdem er von einem weiblichen Emporkömmling geklont worden war. Es ist nicht einer der besten Ausflüge der X-Men. Jeder männliche Charakter wird von demselben Mann geäußert, in dem Fred Jones spielt Scooby Doo und die ganze Folge ist dem Team gewidmet, das einen spielerischen, einmaligen Bösewicht durch die Hallen des Herrenhauses jagt (so ... irgendwie) Scooby Doo ). Trotzdem ist das eine Animation der 70er Jahre für Sie: übertriebene Sprachausgabe und Hintergrundmusik, die so laut ist, dass Sie kaum jemanden sprechen hören können.

12Die Super Hero Squad Show

Seit Fox sich die X-Men-Filmrechte gesichert hat (das heißt, sie haben sie wahrscheinlich für einen absoluten Schnäppchenpreis gekauft, als Marvel ins Wanken geriet und alle immer noch davon schwankten Batman und Robin ), Marvel und die X-Men hatten eine felsige Beziehung. In einer Minute wird das Lieblingsteam aller missverstandenen Mutanten von den Seiten der Comics verdrängt, ihre Waren werden gelöscht und durch die Unmenschen als nächste große Metapher für Rassismus ersetzt, oder was auch immer das große Problem ist. Das nächste Mal bekommen sie ihre eigenen großen Auflagen und sie scheinen wieder in Marvels guten Büchern zu sein.

Die Super Hero Squad Show begann seinen Lauf in dieser dunklen Zeit, was bedeutet, dass die X-Men in eine einzelne Episode verbannt werden, die mit vorgehaltener Waffe eingefügt worden zu sein scheint. Wolverine ist eine reguläre Serie, da er eine Cash Cow ist. Marvel wird nie aufhören zu melken, aber ansonsten werden X-Men und verwandte Konzepte sparsam eingesetzt. Natürlich gab es in der Folge ein spärliches X-Team (Cyclops, Jean Gray, Shadowcat und Iceman sowie Lockheed) und das gesamte Team wurde außer Dienst gestellt, damit Wolverine den Tag retten konnte.

Im Grunde genommen also nichts wirklich Neues in diesem Szenario. Es ist das, was Anpassungen seit Jahrzehnten tun.

elfPryd der X-Men

Vor X-Men: Die Zeichentrickserie kam vorbei und stellte dem Team eine ganze Generation von Kindern aus den Neunzigern vor Pryd der X-Men .

Theoretisch keine so schlechte Idee, obwohl wir die Benennung der gesamten Show nach Kitty Pryde in Frage stellen würden. So beliebt sie auch sein mag, das ehemalige Sprite hat nicht ganz das Show-Potenzial von, sagen wir ... Wolverine.

Die Show schaffte es immer nur bis zur Pilotphase und hatte Kitty Pryde als POV-Figur gezeigt, als sie sich den X-Men anschloss und verschiedene Comic-inspirierte Abenteuer hatte. Der Pilot selbst ist auf und ab, mit einigen anständigen Animationen für die Zeit, aber ein paar Problemen, die den Zorn der Fans weckten, die jahrelang darauf gewartet hatten, dass die X-Men ihre eigenen Serien als Headliner sehen. Insbesondere wurde die Action für die beeindruckenden Kinder abgeschwächt, wodurch eine Camp-Atmosphäre entstand, die zu sehr an die alten Comics erinnert, in denen Spider-Man verboten wurde, Bösewichte zu schlagen, und Captain America alle zwölf Panels pausieren musste, um eine Rede darüber zu halten die Gefahren des Drogenkonsums.

Sie können sich den Piloten ansehen und sehen, was Sie denken. Obwohl er beendet wurde, bevor er über eine einzelne Episode hinausging, ist es ziemlich klar, dass die spätere Zeichentrickserie einige Lektionen daraus gelernt hat Schmücken Fehlgeschlagen.

Star Wars Rogue One Darth Vader Endszene

Außerdem war Dazzler eine Hauptfigur, was… wahrscheinlich viel erklärt.

10X-Men (Arcade-Spiel)

Die X-Men sind sehr beliebt, wenn es ums Spielen geht, wahrscheinlich weil sie mit einer Vielzahl interessanter Charaktere ausgestattet sind, die jeweils unterschiedliche Kräfte und Spezialitäten haben. Ein paar Spiele fallen jedoch auf, und die X-Men Arcade Side-Scroller ist einer von ihnen.

Das ist richtig, Kinder: Junge Leute gingen früher zu besonderen Orten, die genannt wurden Arkaden , wo sie bezahlten, um Spiele in riesigen Plastikboxen zu spielen. Es macht im Kontext Sinn, aber das Spiel selbst - basierend auf dem gescheiterten Pryd der X-Men Der Pilot kam 1992 heraus, einige Monate vor der Zeichentrickserie. Es gab fünf ikonische spielbare X-Men (Cyclops, Wolverine, Storm, Nightcrawler und Wolverine) und einen absolut nicht ikonischen spielbaren X-Man (Dazzler, aus unbekannten Gründen). Die Spieler nutzten die einzigartigen Fähigkeiten ihres Charakters, um sich durch verschiedene Phasen zu kämpfen, um Magneto davon abzuhalten, eine vage verhängnisvolle Sache zu tun, da dies ein Arcade-Spiel von 1992 war und dies eine Zeit war, in der die Handlung definitiv an zweiter Stelle stand.

Es ist kaum ein Handyspiel in der Techno-Welt von 2017, aber das Spiel selbst ist immer noch eine schöne Darstellung der X-Men und lässt Sie sich durch fast jeden großen Bösewicht der Serie schlagen. Und lassen Sie uns klar sein: Das Gameplay ist kein Meisterwerk, aber es macht trotzdem ein bisschen Spaß, mit einigen wirklich schlechten Dialogen, die Sie amüsieren.

X-Men! Willkommen… bei DIE!

9Wolverine und die X-Men

Wir springen ein paar Jahre vorwärts und kommen zu Wolverine und die X-Men , ein dritter großer animierter Auftritt, der es nur geschafft hat, eine einzige Staffel abzukratzen, bevor er gestrichen wurde.

Und schau, es ist nicht schlecht. Die Serie greift einige neuere Konzepte auf (Emma Frost ist beispielsweise Mitglied der X-Men) und kombiniert sie alle in einer Serie mit einigen herausragenden Charakteren. Insbesondere beginnt die Geschichte mit der Auflösung der X-Men, wobei ein Teil des Fokus darauf liegt, die alte Bande wieder zusammenzubringen. Der andere Teil? Professor X steckt in einem Tage der zukünftigen Vergangenheit Zukunft, in der Mutanten gejagt und ermordet werden, die Zivilisation den Bach runtergegangen ist und wir doppelt so viel Wolverine bekommen, seit er mit X-23 herumwirbelt.

Gambit tritt einige Male auf, nicht als Mitglied der X-Men, sondern als freiberuflicher Dieb und allgemeiner Allround-Badass, der dazu neigt, alleine zu arbeiten. Das X-Men-Ensemble ist ziemlich abgerundet und bietet sowohl Klassiker als auch Favoriten wie Rogue und Nightcrawler sowie einige, die in einer postapokalyptischen Zukunft auftreten, in der Professor X die meiste Zeit verbringt.

Trotzdem gelang es der Serie nicht, über die erste Staffel hinaus zu bestehen, da eine Storyline von Age of Apocalypse hängen blieb und einige weitere berühmte X-Men nie gesehen wurden. Beschuldigen Sie, was auch immer Sie mögen - das krasse Wolverine-Pandering, die Abkehr von der Tradition -, aber das Interesse war einfach nicht genug, um die Geschichte fortzusetzen.

8Ultimative X-Men

Trotz der Ultimatum Geschichte, die fast im Alleingang das gesamte Universum befeuerte, die Ultimativ Comics sind noch im Gange. Beginnen Sie als Experiment, um zu sehen, was passieren würde, wenn Sie all diese Jahrzehnte der Kontinuität wegwerfen und neu beginnen würden. Ultimative X-Men war einer der ersten Titel und stellte den Ursprung der X-Men auf wirklich grobkörnige, realistische Weise neu vor.

So realistisch es auch sein mag, wenn Menschen Laser aus ihren Augen abfeuern, sind Oberteile für alle weiblichen Charaktere obligatorisch, und jeder spuckt Einzeiler aus, als würden sie von einem Teleprompter lesen. Der Neuanfang ermöglichte verschiedene Interpretationen und Drehungen, wie zum Beispiel Jean Gray in einen frechen, lebenslustigen Flirt und Magneto in einen umgänglich-aber-schrecklich-genozidalen Verrückten zu verwandeln. Die Serie hatte einige großartige Momente, obwohl einige Story-Entscheidungen nicht sehr gut angekommen sind: Mutanten sind das Ergebnis eines fehlgeschlagenen Experiments, und ja, Wolverine ist es immer noch direkt an der Spitze von allem, obwohl er als geiler Psychopath dargestellt wird. Außerdem versuchte er einmal, Cyclops zu töten, weil er ohne Konkurrenz mit Jean auskommen wollte. Irgendwie haben sie diesen unter den Teppich gekehrt.

Ultimatum tötete den größten Teil des X-Men-Dienstplans, der Rest teilte sich auf und versteckte sich. In jüngerer Zeit wurde unter Kitty Pride ein neues Team gebildet, obwohl die Serie nach wie vor dunkel und düster ist und die X-Men im Grunde darum kämpfen, unter einem Sentinel-Regime am Leben zu bleiben. Denn im ultimativen Universum endet der Spaß nie!

7Totes Schwimmbad

Nennen Sie dies einen Gag-Eintrag, wenn Sie möchten, aber wir tun es nett von bekommen die X-Men auftauchen in Totes Schwimmbad. Es gibt nur zwei: Colossus (jetzt russisch und nicht ganz so glänzend) und Negasonic Teenage Warhead (absolut nichts wie ein Comic-Gegenstück, das ein Telepath und ein Bösewicht war).

Nach dem, was wir im Film sehen, scheint dies nach den Ereignissen von in einer vagen Zukunft zu liegen Das letzte Gefecht , die jetzt nicht mehr existieren, aber auf eine andere Art und Weise existieren könnten, aber nicht, weil Jean Gray noch lebt, was bedeuten könnte, dass es ungefähr im gleichen Zeitraum ist, aber Keiner dieser Filme ist chronologisch sinnvoll .

Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Deadpool das Problem vollständig vermeidet, abgesehen davon, welche Version von Professor X er sehen soll. Colossus und Negasonic Teenage Warhead sind nur ein paar X-Men, die zufällig mitfahren, und es funktioniert wirklich. Die Darstellung von Colossus als russisch und eher so, wie er es in den Comics tut, wurde gelobt, während NTW im Grunde genommen ein Free Agent war, der aus einigen Comic-Panels mit einer Art heroischer Verjüngungskur und auffälligeren Kräften gepflückt wurde.

Es würde uns definitiv nichts ausmachen, in zukünftigen Deadpool-Filmen mehr X-Men zu sehen, und da Cable so gut wie bestätigt ist, dass es das nächste Mal erscheint, ist dies eine Möglichkeit. Erwarten Sie jedoch nicht, dass dies die Geschichte voranbringt. Es ist immer noch Deadpools Show.

6X-Men Filmtrilogie

Ja, es gab einen dritten davon. Aber Wir reden nicht darüber .

Die X-Men feierten im Jahr 2000 ihr Kinodebüt und machten den ersten Spatenstich, weil sie nicht absolut schrecklich waren. Gute Comicfilme hätten wurden in der Vergangenheit hergestellt, aber es gab nur wenige, die immer von einem Hauch von Lager geplagt waren und… na ja, meistens nur Batman Filme.

X-Men zeigte uns etwas Neues und löste eine Serie aus, die sich derzeit ihrem zweiten Jahrzehnt ohne Anzeichen einer Verlangsamung nähert und weltweit über 4,3 Milliarden US-Dollar einspielte. Ich werde hier nur eine Annahme machen: das ist wahrscheinlich mehr als Fox für die Filmrechte bezahlt hat und Marvel wird es nicht so schnell vergessen.

Was das Team angeht, haben wir eine geerdete, zurückgezogene Version gesehen, die mit schwarzem Leder bekleidet ist und dennoch den guten Kampf gegen eine Welt führt, die sie hasst und fürchtet. Das Hauptproblem vieler Filmbesucher war die Konzentration auf Wolverine, eine Kombination aus Sternenkraft und… na ja, Sternenkraft. Dies sah einige andere ikonische Rollen (* Husten * Zyklopen) in den Hintergrund gerückt. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass Hugh Jackman für die Rolle geeignet ist. Wirf einen herausragenden Patrick Stewart und Ian McKellan als Professor X und Magneto hinein und es ist genug, um dich vergessen zu lassen, dass es jemals einen dritten Film gegeben hat.

… Okay, es ist passiert. Es war nicht so ganz so schlimm wie jeder zu denken scheint. Wir sind jedoch immer noch damit einverstanden, dass es von Zeit zu Zeit gelöscht wird.

wie viele Folgen in Staffel 7 von soa

5Erstklassige Trilogie

Es mag die gleiche Filmreihe sein, aber es ist immer noch ein Neustart-Prequel mit einem radikal anderen Team ... also bekommt es einen eigenen Eintrag. Fühlen Sie sich frei, diese beiden in beliebiger Reihenfolge in die Liste aufzunehmen, die Sie bevorzugen.

Ein Beispiel dafür, wie man einen Neuanfang macht und es tut Recht , Erste Klasse startete eine neue Trilogie, die ihr Bestes gab, um nicht auf die Zehen der Originale zu treten. Und dann Tage der zukünftigen Vergangenheit kam vorbei und es entschied sich, „scheiß drauf, bereite dich darauf vor alle Zehenstufen “ . Wir beginnen damit, dass Xavier sein erstes Team in einer eigenständigen Mission bildet, um den Hellfire Club daran zu hindern, einen Krieg zu beginnen. Tage der zukünftigen Vergangenheit war weniger eine Teamleistung als ein apokalyptisches Action-Charakter-Drama-Stück Zeitalter der Apokalypse brachte die Serie zu ihren Wurzeln zurück, indem sie ein Team von legendären X-Men bildete und sie auf einen großen Bösewicht setzte.

Dieses Mal dreht sich das Schwarze Loch der Sternenkraft stattdessen um Mystique, die aufgrund ihrer Rolle als Jennifer Lawrence von ihrer schurkischen Comic-Rolle abgehoben wird. Trotzdem schafft es die Trilogie, in kurzer Zeit eine ganze Menge mit dem X-Men-Mythos zu tun, ihre Ursprünge zu zeigen, die alten und neuen Massen über Zeitreisen zu vereinen und schließlich einige Klassiker zurückzubringen (Cyclops, Jean, Nightcrawler, Storm) und bereitet sie auf weitere Filmabenteuer vor.

Nicht jeder Film in der Trilogie ist von gleicher Qualität ... aber bei Anpassungen ist er ungefähr so ​​gut wie die X-Men in Live-Action.

4X-Men Legends

Es gibt noch ein Videospiel, das Anerkennung verdient, und das ist X-Men Legends . Es macht wirklich schreckliche Grafiken wieder wett, indem es eine Menge Spaß macht, den Geist der X-Men einfängt und Sie aus fünfzehn spielbaren Charakteren ein Team von vier Personen bilden lässt. Natürlich haben alle ihre Fähigkeiten und Stärken, und das System fördert die Teamarbeit. Wenn Sie gleichzeitig einen Feind mit mutierten Fähigkeiten angreifen, kann dies zu ziemlich verheerenden Combos führen.

Diesmal ist die mutige POV-Figur im Teenageralter Magma (obwohl nicht die gleiche wie in den Comics), die von den X-Men gerettet wird und schließlich selbst Mitglied wird. Die Missionen reichen vom Schlagen von Morlocks in den Abwasserkanälen über das Schlagen von Marineoffizieren an Bord eines sinkenden Schiffes bis hin zum Schlagen von Akolythen auf Asteroid M. All dies geschieht angeblich nicht tödlich, obwohl einer von Wolverines Bewegungen ' Ausweiden '. Wir sind uns sicher, dass dies die sanfte Version ist, bei der eine Person nur leicht verletzt wird.

Insgesamt, X-Men Legends war nur Spaß Sie können Ihr eigenes Traumteam aufbauen (und befehligen) und sich durch eine Vielzahl schändlicher Bösewichte mit einer Vielzahl von Kräften kämpfen. Zwischen den Missionen können Sie die X-Mansion erkunden, mit ihren Bewohnern chatten und sich an X-Men-Comic-Trivia versuchen. Sicher, es gibt ein paar Typen, die nicht die Mühe wert zu sein scheinen, sich in das Spiel einzufügen - sie sehen dich an, Jubiläum - und das Spiel selbst ist für seine Zeit wirklich ziemlich hässlich.

Aber wenn Sie sich mit einem Team aus Wolverine, Gambit, Storm und Colossus durch eine Sentinel-Fabrik schleichen können, ist das wirklich alles, was Sie brauchen.

3X-Men Anime

Irgendwann wurde Marvel Entertainment klar, dass sie mit dem japanischen Animationsstudio Madhouse zusammenarbeiten sollten. Ich bin mir nicht sicher, wie das passiert ist, aber ich bin froh, dass es passiert ist: Wir haben vier Anime-Serien aus dem Deal herausgebracht, die das japanische Publikum mit Marvel-Charakteren bekannt machen sollen: Wolverine (natürlich), Iron Man, Blade und X-Men. Und tatsächlich sind sie es wirklich gut .

Der X-Men-Anime basiert teilweise auf der damals aktuellen Version des Teams: Cyclops, Wolverine, Beast, Storm und Emma Frost. Die Handlung dreht sich um sie, die nach Japan reisen, um Hisako Ichiki (später bekannt als Armor) zu retten. Wenn jemand mit Madhouse vertraut ist, werden Sie wahrscheinlich wissen, dass er einige gute Sachen macht. Mit Marvels Budget hinter der Animation endete die Serie mit einigen extrem raffinierten Grafiken und einigen herausragenden Sprachtalenten, was es schade macht, dass sie nur zwölf Folgen lang lief (auch so ziemlich ein Anime-Grundnahrungsmittel).

Insbesondere und vielleicht, weil er seine eigene Serie hat, ist Wolverine eine sehr unterstützende Figur, bei der Cyclops endlich ein bisschen in den Fokus gerät. Und ja, es gibt einige der kitschigeren Anime-Tropen, die sich in die Kraft der Freundschaft schleichen, originelle Bösewichte mit einem Fokus auf bizarre Anatomie - aber es ist immer noch eine sehr solide Anpassung, die eine Uhr verdient. Es wird nicht einmal so lange dauern, was damit zu tun ist, dass es so kurz ist.

zweiX-Men: Evolution

Was ist mit den X-Men und der Animation? Wer weiß, aber auf dem zweiten Platz zu kommen ist X-Men Evolution , eine Zeichentrickserie, die nicht DIE Zeichentrickserie war, aber trotzdem ziemlich gut.

Dieser Film konzentriert sich auf die X-Men als Teenager und versucht, ein normales Leben in einer Welt zu führen, in der die Existenz von Mutanten nicht öffentlich ist. Sie mögen immer noch ein Team sein, das in der X-Mansion lebt, komplett mit Gefahrenzimmer und Kostümen, aber zumindest für die ersten paar Serien gibt es ein Gleichgewicht zwischen mutierten Leben und jugendlichen Leben.

Wolverine und Storm werden als älter dargestellt und bleiben meistens unscharf, während die Jugendlichen aufwachsen, Lektionen fürs Leben lernen und im Allgemeinen versuchen, ihre Kräfte in der Schule unter Verschluss zu halten. Und für diejenigen, die die Verlagerung des Fokus von den Comics nicht genossen haben, ist die Serie in dieser Phase nicht für immer ins Wanken geraten. Sobald die sprichwörtliche Katze aus der Tasche entkommt und die ganze „Welt, die uns hasst und fürchtet“, endlich einsetzt, reifte die Serie zusammen mit ihren Protagonisten und beschäftigte sich mit weitaus ernsteren und weitreichenderen Problemen.

Evolution schaffte es trotz der Pläne für mehr, vier Spielzeiten zu laufen, obwohl es mit einem massiven Finale mit Apocalypse und einer Menge Vorboten dessen, was niemals sein sollte, auf einem hohen Niveau lief.

Wenn Sie das alles nicht überzeugt, gibt es das Badass Intro .

1X-Men: die Zeichentrickserie

Hat jemand 'Badass Intro' gesagt? IN STEREO ??

Ja, für viele Kinder aus den 90ern war dies ein guter Teil des Grundes, warum Sie so früh am Morgen aufgestanden sind, und möglicherweise das größte Anpassung der X-Men aller Zeiten. Mit der Besetzung von Cyclops, Wolverine, Jean Gray, Rogue, Beast und Gambit war diesmal Jubilee der mutige Newcomer, den die Showrunner klugerweise an die Seitenlinie zu schieben schienen, wenn sie eine wichtige Comic-Storyline anpassen wollten.

der Weihnachtsmann 4 die Abenteuerklausel (2018 Film)

Und es gab einige von ihnen; Die Serie passte The Dark Phoenix Saga ziemlich genau an und machte ihre eigenen Versionen von Age of Apocalypse, Days of Future Past und vielen anderen klassischen Geschichten. Andere Anpassungen haben ihre ikonischen Momente, aber diese Serie wurde praktisch aus ihnen gemacht, von den X-Men, die sich auf eine Selbstmordmission begeben, um Senator Kelly aus einer Höhle der Wächter zu retten, bis hin zum Team, das gegen die Shi'Ar Imperial Guard kämpft, um zu retten Jean's Leben.

Die Serie war nicht perfekt, da einige bizarre Story-Entscheidungen (und schreckliche Animationen) die späteren Episoden verschmutzten, die so gut wie keine übergreifende Handlung und Kontinuität aufweisen. Und dann gibt es die Akzente, bei denen alles andere als Amerikaner völlig geschlachtet werden (besondere Entschuldigung an alle echten schottischen Leute, die die Besuche der X-Men auf Muir Island durchstehen mussten).

Trotzdem bleibt die Serie all diese Jahre später beliebt und hat dazu beigetragen, eine ganze Generation bestmöglich mit den X-Men bekannt zu machen. Und wenn nichts anderes, müssen Sie zugeben, dass es das beste Eröffnungsthema von allem hat, je .

Es ist fast so gut wie die absolut verrückte japanische Eröffnung das lässt die Show irgendwie millionenfach besser aussehen als sie tatsächlich war.

Interessante Artikel