Haupt Sr Originale Jeder Mortal Kombat-Filmcharakter, den Annihilation neu formuliert

Jeder Mortal Kombat-Filmcharakter, den Annihilation neu formuliert

Mortal Kombat: Annihilation war in vielerlei Hinsicht eine schreckliche Fortsetzung, aber eine der schlimmsten Straftaten war die Neufassung vieler Charaktere aus dem Original.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Mortal Kombat: Vernichtung war in vielerlei Hinsicht eine schreckliche Fortsetzung, aber eine der schlimmsten Straftaten war die Neufassung vieler Charaktere aus dem Original. Es gibt viele Gründe, warum Fans von Mortal Kombat freuen sich auf den bevorstehenden Neustart des Films. Seine R-Bewertung verspricht die blutigen Todesfälle, die 1995 in dem ansonsten unterhaltsamen, aber mit PG-13 bewerteten Film leider verschwunden sind. Die Charaktere scheinen gut besetzt zu sein und passen zu ihren Gegenstücken zu Videospielen. Seit dem letzten Mal sind mehr als zwei Jahrzehnte vergangen Mortal Kombat wurde für den Film angepasst. Vor allem aber könnte es endlich den sauren Geschmack von waschen Mortal Kombat: Vernichtung Weg.



Star Wars The Force weckt Kritik-Spoiler
Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Nach dem ersten Mortal Kombat Der Film war ein Kassenschlager und verdiente sich eine beachtliche Anhängerschaft - die er trotz der Kritiker bis heute beibehält -, und die Fans wandten sich mit gespannter Erwartung einer scheinbar unvermeidlichen Fortsetzung zu. Mortal Kombat: Vernichtung kam 1997 an, und es in jeder Hinsicht schlechter als seinen Vorgänger zu nennen, wäre fast eine Untertreibung. Es umfasste mehr Kämpfer, gab aber den meisten von ihnen nichts zu tun. Seine Geschichte war gleichzeitig übermäßig verwickelt und zu überstürzt. Und vielleicht am schlimmsten war, dass viele Charaktere, die Fans liebten, neu besetzt wurden.

Verwandte: Mortal Kombat 2021 Versuche, die schreckliche Tattoo-Idee von Annihilation einzulösen

Nicht alle Schauspieler, die dazu gebracht wurden, diese Rollen zu spielen, waren notwendigerweise schlechte Entscheidungen, und vielleicht das Drehbuch dafür Mortal Kombat: Vernichtung war so schrecklich, dass die besten lebenden Schauspieler es nicht zum Laufen gebracht haben könnten. In jedem Fall ist es unwahrscheinlich, dass man viele Fans findet, die das bevorzugen Vernichtung Version von jedem Mortal Kombat Filmcharakter.



Raiden (Original: Christopher Lambert, Vernichtung: James Remar)

Im Mortal Kombat 1995 wurde Raiden, Gott des Donners und Beschützer des Reiches der Erde, von Christopher Lambert porträtiert, der wahrscheinlich am besten dafür bekannt ist, den unsterblichen Krieger Connor MacLeod in der Welt zu spielen Hochländer Franchise. Zum Mortal Kombat: Vernichtung James Remar übernahm die Rolle. Remar ist sicherlich ein talentierter Darsteller, der unvergessliche Rollen spielt Dexter , Gotham und viele andere Shows und Filme. Dies ist ein Fall, in dem ihm nur schreckliche Zeilen zum Lesen gegeben werden, die schwer ernst zu nehmen sind. Er spielt Raiden auch ganz anders als Lambert, was zusammen mit der schrecklichen Entscheidung, Raiden einen neuen Look zu verleihen, den Charakter wirklich verletzt.

Johnny Cage (Original: Linden Ashby, Vernichtung: Chris Conrad)

Im Mortal Kombat 1995 wurde der übermütige Schauspieler zum Turnierkämpfer Johnny Cage und wurde von dem ziemlich produktiven Charakterdarsteller Linden Ashby ( Teen Wolf , Resident Evil: Aussterben ). Ashbys glatte, witzige Version von Cage war sehr beliebt und ist es auch heute noch. Chris Conrad, der bald in HBOs erscheinen wird Friedensstifter Show, sieht eigentlich ein bisschen mehr aus wie Cages Videospiel-Gegenstück in Vernichtung als Ashby, aber der Charakter ist nur lange genug da, um getötet und schnell vergessen zu werden, so dass es schwierig ist, seine Leistung zu beurteilen. Cage war auch in den Spielen gestorben, aber bezeichnenderweise wurde er aufgrund der großen Nachfrage zurückgebracht.

Sonya Blade (Original: Bridgette Wilson, Vernichtung: Sandra Hess)

Bridgette Wilson, die in den 1990er Jahren eine Hauptstütze Hollywoods war, spielte in Sonya Blade, einer Spezialeinheit der Badass Special Forces Mortal Kombat 1995. Einige von Wilsons anderen bekannten Rollen sind Veronica in Billy Madison , Elsa in Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast und Fran in Der Hochzeitsplaner . Sandra Hess spielte Sonya in Vernichtung und während sie eine respektable Karriere hatte, arbeitet sie in Mortal Kombat Die Fortsetzung ist viel flacher als Wilsons Einstellung zu Sonya. Die Figur wird auch durch ihre lächerliche Einbeziehung in ein nasses T-Shirt-Schlamm-Wrestling-Match mit Mileena verletzt, obwohl das offensichtlich nicht Hess 'Schuld ist.



Siehe auch: Mortal Kombat Trailer Breakdown: Alle 27 Geschichten enthüllen, Geheimnisse und Todesfälle

Skorpion (Original: Chris Casamassa, Vernichtung: J. J. Perry)

Der echte Kampfkünstler Chris Casamassa spielte den feurigen untoten Krieger Scorpion in Mortal Kombat 1995 und kehrte später zu der Rolle auf der Mortal Kombat: Eroberung Fernsehsendung. Obwohl Scorpion anscheinend von Johnny Cage endgültig getötet wurde, kehrte er zurück Mortal Kombat: Vernichtung , diesmal gespielt von Kampfkünstler / Stuntman J.J. Perry. Perry spielte auch Cyrax und Noob Saibot für ein gutes Maß. Insbesondere wurde Scorpions Stimme in beiden Filmen von zur Verfügung gestellt Mortal Kombat Mitschöpfer Ed Boon.

Sub-Zero (Original: François Petit, Vernichtung: Keith Cooke)

Dies ist technisch gesehen keine Neufassung, aber für diejenigen, die nur die Filme gesehen und die Spiele nicht gespielt haben, ist es eine Erklärung wert. Es ist schnell auf dem Bildschirm beschönigt, aber der Sub-Zero in Vernichtung , gespielt von Keith Cooke (der im ersten Spiel tatsächlich Reptile spielte Mortal Kombat ) ist der jüngere Bruder des Sub-Zero aus dem ersten Film, der natürlich von Liu Kang unter der Kontrolle von Shang Tsung getötet wurde. Diese erste Sub-Zero wurde seltsamerweise von François Petit gespielt, der einen Großteil der neunziger Jahre als Trainer und Physiotherapeut für WWE verbrachte.

Jax (Original: Gregory McKinney, Vernichtung: Lynn 'Red' Williams)

Dies ist eine Neufassung Mortal Kombat Fans haben es vielleicht gar nicht bemerkt und könnten es leicht verzeihen. Jax erscheint sehr kurz im ersten Film, gespielt von Schauspieler Gregory McKinney, sieht nicht wie sein Gegenstück zu Videospielen aus, und wenn er nicht von Sonya Jax genannt würde, wäre er nicht einmal klar. Leider war Jax 'Behandlung nicht viel besser Vernichtung Während Lynn 'Red' Williams 'Version eine größere Rolle spielt, sind die Zeilen, die er lesen soll, schrecklich. Seine bionischen Arme sehen auch billig und falsch aus.

Shao Kahn (Original: Frank Welker, Vernichtung: Brian Thompson)

Shao Kahn Die Neufassung ist ein bizarres Beispiel, da die Umstände zwar technisch qualifiziert sind, die Umstände jedoch sehr seltsam sind. Am Ende des Originals Mortal Kombat Film, Raiden, Liu Kang, Johnny Cage, Kitana und Sonya Blade werden von Outworlds Kaiser konfrontiert, der aus einem Gebäude explodiert und anscheinend so hoch wie der Himmel ist. Kahn gibt es tatsächlich einen CGI-Charakter, der vom legendären Megatron-Schauspieler Frank Welker geäußert wurde, der auch Reptile und Goro geäußert hat. Brian Thompson spielt Shao Kahn in Mortal Kombat: Vernichtung , jetzt normal groß und mit einer ganz anderen Stimme. Thompson hat eine Karriere als imposanter Bösewicht gemacht und war für diese Rolle keine schlechte Wahl. Wie bei allen anderen tat das schreckliche Drehbuch seiner Aufführung keinen Gefallen, was zu vielen lächerlichen Sequenzen führte.

Wichtige Veröffentlichungstermine
  • Mortal Kombat (2021) Erscheinungsdatum: 23. April 2021

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Parks und Rec trifft Brooklyn Neun-Neun: 5 Paare, die funktionieren würden (& 5, die nicht funktionieren würden)
Parks und Rec trifft Brooklyn Neun-Neun: 5 Paare, die funktionieren würden (& 5, die nicht funktionieren würden)
Wenn sich Charaktere aus Parks & Rec und Brooklyn Nine-Nine zusammenschließen würden, welche Paare würden funktionieren? Und was würde zu katastrophalen Paarungen werden?
Die Urknalltheorie: 10 beste Episoden der 5. Staffel laut IMDb
Die Urknalltheorie: 10 beste Episoden der 5. Staffel laut IMDb
Die 10 besten Folgen der fünften Staffel von The Big Bang Theory laut IMDb.
Das Ende der F *** ing World Staffel 2 Cast & Character Guide
Das Ende der F *** ing World Staffel 2 Cast & Character Guide
Wer ist in der zweiten Staffel von The End Of The F *** ing World und wo hast du sie schon gesehen? Hier ist eine Besetzungsanleitung für Netflix 'Adaption des Graphic Novels.
7 Gesichter von Dr. Lao Cast Tony Randall als sieben Charaktere
7 Gesichter von Dr. Lao Cast Tony Randall als sieben Charaktere
Im Fantasy-Film 7 Gesichter von Dr. Lao spielt Tony Randall nicht eine, nicht zwei, sondern sieben verschiedene Charaktere, darunter den griechischen Gott Pan und den Zauberer Merlin.
'Orange ist das neue Schwarz': Die 10 schlimmsten Momente aus Staffel 3
'Orange ist das neue Schwarz': Die 10 schlimmsten Momente aus Staffel 3
Nicht alles bei Litchfield ist Spaß und Spiel. Dies sind einige der schlimmsten Momente aus der dritten Staffel von 'Orange is the New Black'.
10 klassische Sci-Fi-Filme der 50er Jahre, die ihrer Zeit weit voraus waren
10 klassische Sci-Fi-Filme der 50er Jahre, die ihrer Zeit weit voraus waren
Die 1950er Jahre waren eine Ikone für Science-Fiction-Medien. Hier sind einige klassische Science-Fiction-Filme, die ihrer Zeit voraus waren.
Arrowverse: Warum Kara und Lena keine echten Freunde sind
Arrowverse: Warum Kara und Lena keine echten Freunde sind
Lena und Kara in der Arrowverse verstanden sich sofort, aber angesichts der jüngsten Ereignisse könnte man argumentieren, dass Kara und Lena niemals echte Freunde waren.