Haupt Sr Originale Game of Thrones: Was mit Ghost in der Schlacht von Winterfell passiert ist

Game of Thrones: Was mit Ghost in der Schlacht von Winterfell passiert ist

Game of Thrones Staffel 8 versammelt viele Charaktere für die Schlacht von Winterfell - sogar Ghost. Aber was passiert mit Jons Direwolf während der Schlacht?

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Warnung! SPOILER voraus für Game of Thrones Staffel 8, Folge 3 und Folge 4 Trailer.



das büro uk vs das büro uns

Game of Thrones Staffel 8, Folge 3 'The Long Night' versammelt fast alle Charaktere für die Schlacht von Winterfell - sogar Jons Direwolf Ghost ist bereit zu kämpfen. Aber was passiert mit Ghost, nachdem er in den Kampf gestürmt ist?

Game of Thrones Staffel 8 bietet den längsten Kampf, der jemals für das Fernsehen gedreht wurde, und was das Publikum in 'The Long Night' erwartet, enttäuscht nicht. (Vorausgesetzt, die Zuschauer fanden die Episode nicht zu dunkel, um sie zu sehen.) Als eine der längsten Folgen der Serie verbringt Episode 3 ihre gesamte Laufzeit von einer Stunde und 20 Minuten in der Schlacht von Winterfell. Es beginnt mit einer Eröffnungsladung der Dothraki, deren Arahks dank Melisandre vor Feuer brennen. Sowohl Jorah als auch Ghost schließen sich den Dothraki an, aber der Angriff schlägt völlig fehl. Game of Thrones zeigt dann, dass Jorah eine der wenigen ist, die diese Anklage überleben, aber wo ist Ghost?

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verwandte: Game of Thrones: Was mit Jons Drachen passiert ist



Nachdem Ghost diese tapfere Anklage gegen die Armee des Nachtkönigs erhoben hat, taucht er während dieser Zeit nie wieder auf Game of Thrones Staffel 8, 'Die lange Nacht'. Die einfachste Schlussfolgerung ist, dass Ghost diese anfängliche Verlobung nicht überlebt. Tatsächlich überleben die meisten, die diese Anklage erheben, nicht, da nur eine Handvoll Dothraki mit Jorah zurückkehren. Allerdings in der Vorschau für die nächste Woche Game of Thrones In der Folge ist Ghost in der Menge außerhalb von Winterfell zu sehen, wenn die Toten aus der Schlacht feierlich verbrannt werden. Es ist sicherlich ein Augenblick und Sie werden es verpassen (ungefähr bei der 18-Sekunden-Marke), aber es reicht aus, um dies zu bestätigen Ghost überlebt die Schlacht von Winterfell .

Vor Game of Thrones Staffel 8, Folge 3, die Fans waren zu Recht besorgt über die Chancen von Ghost. Immerhin haben sich die Direwölfe in der HBO-Serie nicht allzu gut geschlagen. Von den sechs Direwolfwelpen, die in dieser allerersten Folge der entdeckt wurden Game of Thrones Vier von ihnen sind tot. Sansas Wolf Lady wird erst in der zweiten Folge als Strafe für Arya getötet, der Joffrey angreift. Grey Wind stirbt bei der Roten Hochzeit zusammen mit Robb und Catelyn. Shaggydog, Rickons Wolf wird in Staffel 6 vom Bildschirm getötet, als die Umbers den jüngsten Stark fangen und ihn zu Ramsey bringen. Und Summer stirbt, als die Toten die Höhle des Dreiäugigen Raben angreifen und die Wights zurückhalten, damit Meera und Bran entkommen können. Die einzigen zwei überlebenden Direwölfe sind Ghost und Aryas Wolf Nymeria, die, nachdem sie in Staffel 1 von Arya vertrieben wurde, jetzt ihr eigenes Wolfsrudel in den Riverlands anführt.

Die Bestätigung von Ghosts Überleben ist zweifellos eine gute Nachricht, aber es bedeutet möglicherweise nicht, dass er in den verbleibenden Folgen so viel zu bieten hat. Seit die Drachen größer und wichtiger für die Geschichte wurden, tauchten die Direwölfe immer weniger auf. Der Grund dafür ist praktischer als alles andere - sowohl die Drachen als auch die Direwölfe sind kostspielige und zeitaufwändige visuelle Effekte. Game of Thrones Meistens wählt er die Drachen (oder Riesen oder Eisbären oder was auch immer für ein Effekt diese Episode braucht).



Andererseits spielt sich die Action in den verbleibenden Folgen im Süden ab, sodass so etwas wie Nymeria und ihr Wolfsrudel wieder ins Spiel kommen können. Könnten Game of Thrones Staffel 8 sehen ein Wiedersehen zwischen Nymeria und Ghost, genau wie bei Arya und Jon? Es ist sicherlich möglich, aber mit nur noch drei Folgen kann es sein, dass die Direwölfe für die Geschichte nicht mehr so ​​wichtig sind wie früher. Trotzdem erlebt Ghost einen weiteren Tag, wenn sich Jon nur so verhalten würde, als würde er sich überhaupt noch um seinen Direwolf kümmern.

13 Gründe warum was sind die Gründe

Game of Thrones Staffel 8 geht am Sonntag, den 5. Mai um 21:00 Uhr auf HBO weiter.

Interessante Artikel