Haupt Filmnachrichten Die Stimme von Howard The Duck in Guardians of the Galaxy wurde von Danny DeVito inspiriert

Die Stimme von Howard The Duck in Guardians of the Galaxy wurde von Danny DeVito inspiriert

Seth Green, der Schauspieler, der für die Stimme von Howard the Duck in Guardians of the Galaxy Vol. 1 verantwortlich ist. 1, hat ergeben, dass er sich von Danny Devito inspirieren ließ.

Seth Green, der Schauspieler, der für die Stimme von Howard the Duck verantwortlich ist Guardians of the Galaxy Vol. 1 hat gezeigt, dass er sich von Danny Devito inspirieren ließ. Geschrieben und inszeniert von James Gunn, Beschützer der Galaxis veröffentlicht im Jahr 2014 und stellte die Welt dem Oddball-Team von Star-Lord, Gamora, Drax, Rocket Raccoon und Groot vor. Obwohl es auf einer der weniger bekannten Eigenschaften von Marvel basiert, Wächter war ein Riesenerfolg, verdient eine Fortsetzung und seine Rollen in anderen MCU-Filmen, wie Rächer: Unendlichkeitskrieg und Avengers: Endspiel .



Als einer der exzentrischeren Filme der MCU bis heute Beschützer der Galaxis schließt seinen Anteil an seltsamen Charakteren sogar über seine Kernaufstellung hinaus ein. Es gibt die vielen außerirdischen Gefangenen und Wachen, die im Kyln zu sehen sind, und die Kreaturen, die in der Sammlung des Sammlers zu sehen sind. Tatsächlich ist The Collector selbst ein ziemlich seltsamer Charakter. Unter den Kreaturen in seiner Sammlung befindet sich jedoch vielleicht eine der seltsamsten Figuren von Marvel - Howard the Duck. Er erscheint nur kurz während der Post-Credit-Szene des Films, aber seine kleine Rolle in Beschützer der Galaxis war trotzdem eine lustige Überraschung. Jetzt erklärt der Schauspieler, der der sprechenden Ente seine Stimme gegeben hat, wie er sich der Rolle näherte.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: Endgame macht Howard The Duck offiziell zu einem Rächer

In einem Interview mit Comic-Film Seth Green besprach, wie er sich für die Stimme entschieden hatte, die er für Howard the Duck während des Charakters verwendet Beschützer der Galaxis Cameo-Auftritt unter Berufung auf Danny Devito als Inspirationsquelle.



James Gunn und ich haben nur ein bisschen darüber gesprochen und er sagte, er sehe ihn als eine Art Danny DeVito - wir haben uns immer vorgestellt, dass er eine Art schroffer und zynischer sarkastischer Charakter ist. Howard weiß nicht einmal, was die Entenart auf der Erde ist, und denkt nicht so über sich selbst und ist von dieser Verallgemeinerung beleidigt.

Howard the Duck debütierte 1973 in Marvel Comics und trat hauptsächlich in Parodie-Geschichten auf, in denen er sich über Ihre Genre-Tropen lustig machte. Da er eine anthropomorphisierte sprechende Ente ist, wird erklärt, dass Howard aus einer anderen Dimension stammt und nach einer Verschiebung der 'kosmischen Achse' auf unserer Erde ankommt. Obwohl er kein traditioneller Comic-Held ist, landete er mit der Veröffentlichung von 1986 einen Film weit vor den meisten Superhelden von Marvel Howard die Ente . Der Film war ein kolossaler Misserfolg, aber er trug wenig dazu bei, den Ruf des Charakters zu trüben. Howard trat weiterhin in Comics auf und hatte 2014 seinen höchsten Auftritt seit dem Flop von 1986 mit dem Cameo-Auftritt Beschützer der Galaxis .

Zu erfahren, dass Green Devito als Inspiration für die Herstellung von Howards Stimme verwendet hat, ist absolut sinnvoll. Wie so viele von Devitos Charakteren, ob es nun seine Breakout-Rolle als Louie De Palma ist Taxi oder eine neuere Rolle wie Frank Reynolds aus es ist immer sonnig in Philadelphia Howard ist sarkastisch und ein wenig streitsüchtig, aber das ist alles Teil seiner Anziehungskraft. Alle zukünftigen Pläne für Howard the Duck in der MCU sind unbekannt, aber zu sehen, wie gut die Aufnahme des Charakters aufgenommen wurde - und sogar wieder im Klimakampf von Endspiel - Es besteht eine gute Chance, dass Green eines Tages gebeten wird, als Howard the Duck zurückzukehren. Vielleicht ist es für Guardians of the Galaxy Vol. 3 , vielleicht ein anderer MCU-Film. Für Hulu war ein Howard the Duck-Cartoon von Kevin Smith in Arbeit, aber dieses Projekt wurde inzwischen abgesagt. In diesem Fall müssen Fans, die hoffen, mehr von Howard the Duck auf dem Bildschirm zu sehen, hoffen, dass die MCU noch nicht mit ihm (oder Green) fertig ist.



Quelle: Comic-Film

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Alles in Overwatchs Archiv 2021 Ereignis
Alles in Overwatchs Archiv 2021 Ereignis
Overwatchs Archives 2021-Event entführt Spieler in die Vergangenheit, um Koop-Missionen zu spielen und neue legendäre Skins, Emotes, Tags und mehr freizuschalten.
Laut IMDb die 10 besten Film- und TV-Rollen von Carla Gugino
Laut IMDb die 10 besten Film- und TV-Rollen von Carla Gugino
Carla Gugino ist eine Hollywood-Veteranin, die in einigen großartigen TV-Shows und Filmen auftritt. Basierend auf IMDb-Bewertungen sind dies ihre besten Rollen.
'True Detective' Staffel 2 Premiere Review: Unkomplizierter Noir
'True Detective' Staffel 2 Premiere Review: Unkomplizierter Noir
'True Detective' kehrt für die zweite Staffel mit einer neuen Besetzung und einem neuen Verbrechen zurück, aber dieselbe Dunkelheit wartet darauf, alles in 'The Western Book of the Dead' zu schlucken.
Wie ich deine Mutter getroffen habe: 10 wichtige Momente, die du nicht realisiert hast, waren wichtig
Wie ich deine Mutter getroffen habe: 10 wichtige Momente, die du nicht realisiert hast, waren wichtig
Einige Momente auf Wie ich deine Mutter traf wurde von Ted selbst hervorgehoben, während andere so subtil sind, dass sie analysiert werden müssen.
Schwarzer Spiegel: Warum Metalhead so unbeliebt ist (und warum es eigentlich gut ist)
Schwarzer Spiegel: Warum Metalhead so unbeliebt ist (und warum es eigentlich gut ist)
Charlie Brookers Black Mirror Staffel 4, Folge 5, 'Metalhead' ist für seine Geschichte weitgehend unbeliebt, aber es ist tatsächlich eine der besten; hier ist der Grund.
Amazon Primes Coming 2 America: Die 10 besten Zitate
Amazon Primes Coming 2 America: Die 10 besten Zitate
Coming 2 America mag dem Original entsprochen haben oder auch nicht, aber es hatte sicherlich einige urkomische und unvergessliche Zitate.
Die Simpsons: Warum sich Homers Stimme nach Staffel 1 geändert hat
Die Simpsons: Warum sich Homers Stimme nach Staffel 1 geändert hat
Homer, der düstere, aber liebenswerte Patriarch von The Simpsons, klang in Staffel 1 ganz anders, obwohl er vom selben Schauspieler geäußert wurde.