Haupt Grusel IT True Story: Verbrechen aus dem wirklichen Leben, die Pennywise inspiriert haben

IT True Story: Verbrechen aus dem wirklichen Leben, die Pennywise inspiriert haben

Stephen Kings Horror-Roman IT aus dem Jahr 1986 zeigt einen schändlichen Clown, der sich von Kindern ernährt. Hier sind die Verbrechen aus dem wirklichen Leben, die Pennywise inspiriert haben.

Stephen Kings Horror-Roman von 1986 ES hat drei sehr unterschiedliche Anpassungen erfahren und sich weiterhin auf die Angst vor seinem schrecklichen Clown Pennywise konzentriert, der von wahrem Verbrechen und gesellschaftlichen Ängsten inspiriert wurde. Der Clown wurde zum Symbol für Schrecken in der Kindheit, als er die fast tausend Seiten umfassende Geschichte veröffentlichte. Während es verschiedene Themen des Paranormalen, Übernatürlichen und sogar Science-Fiction enthält, ist die reale Inspiration, die Kings Kreation von Pennywise beeinflusst hat, die schrecklichste geblieben.



Der Roman wurde ursprünglich von Tommy Lee Wallace von in eine für das Fernsehen gedachte Miniserie adaptiert Halloween III: Staffel der Hexe Ruhm. In den Jahren 2017 und 2019 Andy Muschietti übernahm die Aufgabe, den Roman noch einmal für den Kinostart zu adaptieren. Beide haben Erfolg bei King-Fans gefunden, sei es als Kult im Fall von Wallaces Miniserie oder mit kritischem Beifall wie bei Muschietti. Beide Filme bleiben dem Ausgangsmaterial treu und folgen dem Losers Club als Erwachsene und Kinder, während sie gegen den bösen Clown Pennywise kämpfen, der in der Stadt Derry, Maine, Kinder ermordet.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verbunden: Wie sieht Pennywise in der IT wirklich aus?

Pennywise und sein Missbrauch von Kindern stehen in jeder Adaption und im Buch selbst im Mittelpunkt der Handlung. Während King das lange Buch schrieb, wirkten sich die Einflüsse seiner Umgebung und die Schlagzeilen, die überall auf den Nachrichtensendern angebracht waren, tief auf die Kreatur aus, die das Herz seines Romans werden sollte. Ein formwandelnder Clown aus einer anderen Dimension ist beängstigend genug, aber die realen Einflüsse, die ihn hervorgebracht haben, sind noch beunruhigender und verleihen der bekannten Horror-Ikone Pennywise eine beunruhigende Tiefe.



Die John Wayne Gacy Morde

John Wayne Gacy war ein berüchtigter Serienmörder und Sexualstraftäter, der sich oft als Clown verkleidet hatte. Er trat regelmäßig in Kinderkrankenhäusern in seiner Clownskleidung unter dem Namen Pogo the Clown oder Patches the Clown auf. Am 21. Dezember 1978 wurde Gacy verhaftet und wegen 33 Morden verurteilt. Er wurde am 13. März 1980 zum Tode verurteilt und am 10. Mai 1994 wegen tödlicher Injektion hingerichtet.

Während es einige Debatten darüber gibt, ob Gacy die Entstehung von Pennywise wirklich beeinflusst hat, sind sich die beiden unheimlich ähnlich, da beide sich als Clowns verkleiden und Kinder als Zielgruppe haben. Als Gacy 1980 wegen seiner Morde verurteilt wurde, muss King mit dem Schreiben begonnen haben ES. Ob es ein bewusster Einfluss war oder nicht, bleibt unbekannt, aber der Horror des wirklichen Lebens blutet oft in die Fiktion, besonders wenn die Realität viel grausamer ist. Zweifellos verursachten die Gacy-Morde eine immense Angst in den Herzen der Amerikaner, und als Pennywise eingeführt wurde, setzte er die Notwendigkeit fort, die Menschen hinter der weißen Farbe und dem roten Lächeln zu fürchten.

Ronald McDonald

Während Gacy die Grundlage für die Schrecken bildete, die Pennywise verursachen würde, war Ronald McDonald das Vorbild für seinen Auftritt. In verschiedenen Interviews hat Stephen King Ronald McDonald als einen vertrauenswürdigen Charakter bezeichnet, den Kinder kennen und lieben, und ihn zu jemandem gemacht, dem sie vertrauen können. Durch die Modellierung einer nicht vertrauenswürdigen Horrorkreatur nach dem Vorbild einer geliebten Kinder wurde eine beunruhigende Kluft darüber geschaffen, wer oder was eine Quelle des Trostes oder des Terrors für Kinder sein kann. Dies bedeutet nicht, dass Ronald McDonald die Hauptinspirationsquelle für den Roman war, aber sein ikonischer Look inspirierte Pennywise's Auftritt.



Die 1980er Stranger Danger Panic

In den 1980er Jahren breitete sich in der gesamten Gesellschaft eine neue Welle öffentlicher Angst aus. Als die Epidemie von Kindermorden und Entführungen unglaublich anstieg, bildete sich die Panik der Fremdengefahr. Der frühere Präsident Ronald Reagan startete die Kampagne für erhöhte strafrechtliche Sanktionen für alle, die versuchten, Kindern Schaden zuzufügen oder sie zu verletzen. Während der Reagan-Administration standen Familienwerte und Sicherheit im Mittelpunkt seiner politischen Plattform. Mit der Bedrohung durch Gacy und andere Kindermörder nahm die Panik der Fremdengefahr zu.

Verwandte: Jedes Stephen King Buch, das (noch) nicht in einen Film adaptiert wurde

Wenn Clowns ihre Gesichtsfarbe, Regenbogenanzüge und Perücken anziehen, sind sie fast nicht wiederzuerkennen. Aufgrund dieser Tatsache werden alle Clowns unmittelbare Fremde. Bei so vielen Kindergeburtstagsfeiern, einschließlich Auftritten dieser Schauspieler, war die Angst vor einem mörderischen Fremden wie Gacy eine allzu reale Bedrohung für die amerikanische Gesellschaft. Verschiedene Momente in Kings Roman spielen auf die Panik der Fremdengefahr als Teileinfluss für das Buch an, da die Kinder, die mit Pennywise interagieren, ihn oft als nichts anderes als einen unschuldigen Partyclown betrachten.

Letzten Endes, Stephen Kings Die Inspiration für Pennywise wurde aus einer Reihe von Quellen abgeleitet, die von Morden im wirklichen Leben bis zu weit weniger finsteren Clowns reichten. Am Ende des Tages sein Hauptgrund, die zentrale Kreatur aus zu machen ES Ein Clown war seine eigene Angst vor ihnen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Alle 10 Staffeln von The Walking Dead vor der letzten Staffel kostenlos streamen
Alle 10 Staffeln von The Walking Dead vor der letzten Staffel kostenlos streamen
Alle 10 Staffeln von AMCs The Walking Dead werden jetzt vor der elften und letzten Staffel der Show kostenlos auf zahlreichen Plattformen gestreamt.
'Dylan Dog: Dead of Night' Bewertung
'Dylan Dog: Dead of Night' Bewertung
Brandon Routh kehrt als eine weitere Comicfigur in 'Dylan Dog: Dead of Night' zurück. Aber liefert der Film eine heulende gute Zeit oder nur eine andere seelenlose Geschichte?
Stranger Things hat Jonathan & Nancy gescheitert (Wie man sie in Staffel 4 repariert)
Stranger Things hat Jonathan & Nancy gescheitert (Wie man sie in Staffel 4 repariert)
Stranger Things Staffel 3 scheiterte am Liebling der Fans, Jonathan und Nancy, und der Netflix-Hit muss ihre Charaktere mit der kommenden Staffel 4 reparieren.
10 der besten Coversongs aller Zeiten (laut YouTube-Videoaufrufen)
10 der besten Coversongs aller Zeiten (laut YouTube-Videoaufrufen)
Musiker würdigen andere Künstler oft durch Musikcover. Hier sind einige der besten Cover nach YouTube-Aufrufen.
Hollow City Updates: Wird die Fortsetzung von Miss Peregrine passieren?
Hollow City Updates: Wird die Fortsetzung von Miss Peregrine passieren?
Nach seiner Veröffentlichung wurde Miss Peregrines Home For Peculiar Children als nächster Harry Potter gefeiert, aber wie wahrscheinlich ist der Nachfolger von Hollow City?
Sophie Turner Filme und Fernsehsendungen (die nicht Game of Thrones und X-Men sind)
Sophie Turner Filme und Fernsehsendungen (die nicht Game of Thrones und X-Men sind)
Sophie Turner ist am besten dafür bekannt, Sansa Stark in Game Of Thrones zu spielen, aber hier sind einige ihrer anderen Film- und Fernsehrollen.
The Walking Dead: 20 attraktivste Charaktere
The Walking Dead: 20 attraktivste Charaktere
Es ist schwer, in der postapokalyptischen Zombie-Welt von The Walking Dead gut auszusehen, aber diese atemberaubenden Charaktere sind uns immer noch aufgefallen.