Haupt Sonstiges James Avery – Onkel Phil bei „Fresh Prince“ gestorben

James Avery – Onkel Phil bei „Fresh Prince“ gestorben


James Avery als Philip Banks, Will Smith als William 'Will' Smith und Janet Hubert als Vivian Banks in 'The Fresh Prince of Bel-Air'. (AP Foto/NBC, Ron Tom) (Ron Tom/AP) 1. Januar 2014

James Avery, der sperrige Charakterdarsteller, der zu Hause und bei der Arbeit als Hon das Gesetz festlegte. Philip Banks in The Fresh Prince of Bel-Air starb am 31. Dezember in Glendale, Kalifornien, an den Folgen einer Operation am offenen Herzen.

Alexis de Tocqueville Demokratie in Amerika Zusammenfassung

Er sei 68, sagte seine Publizistin Cynthia Snyder, die den Tod bestätigte.

Mr. Avery, der mehr als 1,80 m groß war, spielte den Familienpatriarchen und einen wohlhabenden Anwalt und Richter in der beliebten Fernsehkomödie, die die Schauspielkarriere von Will Smith als unruhigen Neffen von Banks einleitete.

Die Sitcom, die von 1990 bis 1996 auf NBC ausgestrahlt wurde, spielte in der Villa der Familie Banks, in die Smiths Figur aus Philadelphia geschickt wurde, als es in seiner eigenen Nachbarschaft schwierig wurde. Fans lernten die imposanten Banks als Onkel Phil kennen.

Mr. Avery sagte gerne, dass der Weg zum Schauspieler darin besteht, zu handeln, und er hatte vor, während und nach Fresh Prince eine arbeitsreiche und abwechslungsreiche Karriere. Zu seinen TV-Auftritten gehörten Grey's Anatomy, NYPD Blue und Dallas, und zu seinen vielen Filmen gehörten Fletch, Nightflyers und 8 Million Ways to Die. Allein seine Stimme brachte ihm viele Jobs ein, insbesondere als Shredder in der animierten TV-Serie Teenage Mutant Ninja Turtles.

Snyder sagte, er werde in dem Film Wish I Was Here von Zach Braff zu sehen sein, der diesen Monat beim Sundance Film Festival uraufgeführt werden soll.

Tim Heidecker Angst vor dem Tod

Herr Avery wuchs in Atlantic City auf und diente Ende der 1960er Jahre bei der Marine in Vietnam. Nach seiner Rückkehr in die USA ließ er sich in Kalifornien nieder und studierte Schauspiel und Literatur an der University of California in San Diego.

Zu den Überlebenden zählen seine Frau Barbara; und ein Stiefsohn, Kevin Waters.

kämpfe für deine richtigen beastie boys

Wir nehmen am Amazon Services LLC Associates-Programm teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, das uns die Möglichkeit bietet, durch die Verlinkung zu Amazon.com und verbundenen Websites Gebühren zu verdienen.