Haupt Bücher Kristin Hannahs nächster Hit: Ein mutiges Mädchen konfrontiert ihren verstörten Vater in der Wildnis Alaskas

Kristin Hannahs nächster Hit: Ein mutiges Mädchen konfrontiert ihren verstörten Vater in der Wildnis Alaskas

Von Ron Charles Kritiker, Buchwelt 6. Februar 2018 Von Ron Charles Kritiker, Buchwelt 6. Februar 2018

Kristin Hannahs neuer Roman lässt Alaska gleichermaßen großartig und tückisch klingen – ein glitzerndes Reich, das die Leute in die Wildnis lockt und sie dann dort tötet. Es ist der wesentliche Schauplatz von The Great Alone, einer epischen Geschichte über ein Teenager-Mädchen, das in der giftigen Ehe ihrer Eltern gefangen ist.

Hannah, Autorin von mehr als 20 Romanen, darunter Die Nachtigall (2015), die 4 Millionen Mal verkauft wurde, hat ein scharfes Auge für Dramatik. Dieses Mal greift sie direkt auf das Wissen ihrer eigenen Familie über die Herausforderungen und Vorteile des Lebens an der letzten Grenze zurück. In den 1980er Jahren gründeten ihre Eltern die heutige Great Alaska Adventure Lodge, die immer noch von Sterling, Alaska aus betrieben wird.

Sie erinnern sich vielleicht an The Great Alone als ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2015 über Iditarod-Champion Lance Mackey , aber Hannahs Titel geht auf ein 1907 von Robert Service veröffentlichtes Poem mit dem Titel The Shooting of Dan McGrew zurück, das diesen Verszeiler enthält:

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Warst du jemals draußen im Großen Allein, als der Mond schrecklich klar war,

Und die eisigen Berge umgaben dich mit einer Stille, die du am meisten hören konntest?

wann ist onkel phil gestorben

Hannahs Roman wagt sich in dieselbe schreckliche Klarheit, die von Eisbergen eingeengt wird. Die Geschichte beginnt 1974, als ein Armeetierarzt namens Ernt Allbright eine Hütte in Alaska und 40 Hektar von einem Kumpel erbt, mit dem er in Vietnam gedient hat. Der Zeitpunkt könnte nicht besser sein. Ert kann keinen Job behalten – oder aufhören zu trinken – und das Land fühlt sich für ihn an, als würde es von Küste zu Küste mit Skandalen in Washington D.C. und Serienmördern im Bundesstaat Washington zusammenbrechen. Denk dran, sagt Ernst zu Cora, seiner leidgeprüften Frau. Ein Haus, das unsere. Das wir besitzen . An einem Ort, an dem wir uns selbst versorgen, unser Gemüse anbauen, unser Fleisch jagen und frei sein können. Für Cora, deren Vorstellung von notwendigen Überlebensfähigkeiten darin besteht, falsche Wimpern zu setzen und in Absätzen zu laufen, hat Alaska nicht viel zu bieten, aber sie hat ihren Willen so lange um Ernsts unberechenbare Wünsche gewunden, dass die Idee, ihn abzulehnen, unmöglich ist.

Rezension: „An American Marriage“ von Tayari Jones

Zum Glück geht alles gut, sobald sie in Alaska angekommen sind.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Nein.

Eigentlich klappt nichts. Die Hütte, die Ernt geerbt hat, entpuppt sich als verlassene Hütte mit Dutzenden von weißgebleichten Tierschädeln. Es hat kein Wasser oder Strom. Ernst und Cora wissen nichts davon, eigenes Gemüse anzubauen oder ihr eigenes Fleisch zu jagen. Und, wie Ned Stark sagen würde, der Winter kommt. Hannah stellt fest, dass die gefährlich naiven Allbrights beschlossen haben, auf einem Stück Land zu leben, das bei Ebbe nicht über das Wasser zugänglich ist, auf einer Halbinsel mit nur einer Handvoll Menschen und Hunderten von Wildtieren, in einem Klima, das rau genug ist, um zu töten Sie. Es gab keine Polizeistation, keinen Telefondienst, niemand, der dich schreien hörte.

Und – wer wusste das? – es stellt sich heraus, dass das Leben in einer gefrorenen Höllenlandschaft, in der die Nacht 18 Stunden lang sein kann, nicht der beste Ort für einen gewalttätigen Alkoholiker ist, der an unbehandelten Depressionen und PTSD leidet. Auch für seine Frau ist es nicht so heiß, aber sie ist betrunken von dem Irrglauben, dass jeder eifersüchtige Schlag ein Zeichen der Hingabe ihres Mannes ist.

Wir erleben diese erschütternde Geschichte aus der Sicht ihrer Teenager-Tochter Leni. Sie ist ein buchliebendes Mädchen, das durch jahrelange häufige Umzüge abgehärtet ist und die launischen Launen ihres Vaters genau kennt. Aber nichts konnte sie darauf vorbereiten, wie Isolation und Entbehrung seinen Zustand verschlimmerten. Ert kann Russland von hier aus nicht sehen, aber er stellt sich vor, dass eine Reihe anderer böser Mächte ihn und seine Familie bedrohen, was ihn zu brutaleren Äußerungen der Paranoia treibt. Irgendwann fängt er sogar an, wie ein rassistischer Idiot eine riesige Mauer an der Grenze seines Grundstücks zu bauen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Während Ernt und Cora die fesselnde Katastrophe ihrer Vereinigung durchspielen, bleibt Leni eine unwiderstehlich sympathische Heldin, die bei einem breiten Leserkreis Anklang finden wird. (Und Kinobesucher auch. TriStar Bilder gerade gekauft die Filmrechte.) Sie passt sich schnell an die Anforderungen des Grenzlebens an, auch wenn sie sich der verdrehten Liebe bewusst wird, die ihre Eltern miteinander verband.

Hannah schafft auch eine reiche, eng verbundene Gemeinschaft von Charakteren rund um die Allbrights. Sie sind robuste Individualisten, die dennoch aufrichtig aufeinander achten. Die entzückendste ist Large Marge, eine ehemalige Anwältin von DC, wild genug, um es mit einem Grizzly aufzunehmen, aber so freundlich, ein junges Mädchen im Auge zu behalten, das sich in der Wildnis zurechtfindet.

wer ist ein brock turner opfer?

„The Music Shop: Eine romantische Komödie zum Start ins neue Jahr

Das romantische Herz des Romans ist Matthew, ein Junge, den Leni in ihrem Einzimmer-Schulhaus trifft. Wenn wir ihn zum ersten Mal sehen, ist er so süß und albern wie ein Husky-Welpe aus Alaska, aber im Laufe der Jahre wächst er zu einem zertifizierten Helden heran: gerecht, barmherzig, ehrenhaft und mutig und natürlich große, lange blonde Haare, unglaublich gut- suchen. Verdammt, wenn er nicht der Sohn des wohlhabendsten Mannes der Stadt ist, den Ernst mit unbändiger Wut verachtet. Diese sternenüberspannte Handlung wirft die arme Leni und Matthew als Liebende in einer verschneiten Version von Romeo und Julia.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Anscheinend haben Leni und Matthew Sex irgendwo auf diesen Seiten, aber es ist schwer vorstellbar, dass sie genug Reibung erzeugen, um einen Eiswürfel zusammenzuschmelzen. Während Hannah gewalttätige Szenen in Form von Blutspritzern und hervortretenden Knochenbrüchen beschreibt, spielen sich die erotischen Momente hinter einem Geflecht metaphorischer Worte ab:

Sie hatte bis jetzt nicht gewusst, wie Liebe wie die Urknalltheorie entstehen und alles in dir und alles in der Welt verändern konnte. Plötzlich glaubte sie an Matthew, an die Möglichkeit von ihm, von ihnen. Die Art, wie sie an die Schwerkraft glaubte oder dass die Erde rund war. Es war verrückt. Verrückt .

Was schlecht ist. Schlecht .

Die Schwächen von The Great Alone werden normalerweise durch seine dramatische und oft emotionale Handlung getarnt. Alles läuft schnell, aber langsamer, und Sie können die dünnen Stellen von Hannahs Stil durchbrechen. Kein Alaska-Pfad ist so deutlich markiert wie der Pfad dieser Geschichte, die jede potenzielle Gefahr aufzeigt. Wenn etwas Schlimmes passieren würde, hatte Leni ein schreckliches, sich aufbauendes Gefühl, dass etwas Schlimmes passieren würde. Wir sind knallroten Cliffhangern ausgesetzt, die uns wissen lassen, dass dieses Ding explodieren könnte. Und die Dialoge klingen manchmal autoaufkleber natürlich: Alaska bringt das Beste und das Schlechteste in einem Menschen zum Vorschein.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Aber wen interessiert das schon? Am Ende war ich von Schneewehen aus tränenfeuchten Taschentüchern umgeben, die vielleicht so nah wie nie an der letzten Grenze sein werden.

Ron Charles ist Herausgeber von Book World und Gastgeber von TotallyHipVideoBookReview.com .

Am 14. Februar um 19 Uhr wird Kristin Hannah bei Politics and Prose, 5015 Connecticut Ave. NW sein. 202-364-1919. politik-prosa.com .

Der Große Allein

Von Kristin Hannah

St. Martins. 440 Seiten 28,99 $