Haupt Musik Morgan Wallens großer Moment fühlt sich mit 19 Songs zu lang an

Morgan Wallens großer Moment fühlt sich mit 19 Songs zu lang an

Morgan Wallens neues Album ist in Ordnung, solange man nicht zu genau aufpasst. (John Scherer)

Von Chris Richards Kritiker der Popmusik 14. Januar 2021 um 7:00 Uhr EST Von Chris Richards Kritiker der Popmusik 14. Januar 2021 um 7:00 Uhr EST

Social Media ist eine Müllhalde für unsere Offenbarungen, also hat Daniel Ek am Dienstag seine neueste Heureka entladen. Mir ist klar geworden, dass vieles in der Welt mit unserer Zeitwahrnehmung korreliert, dem Spotify-CEO und Unternehmensphilosophen schrieb auf Twitter . Viele Dinge, die unlogisch erscheinen, können durchaus Sinn machen, wenn Sie verstehen, wie jemand über Zeit denkt. Ek sprach nicht über Musik, aber er hatte versehentlich eine hervorragende Definition dessen herausgeplatzt, was es bedeutet, sie zu hören – eine, die das Zuhören als einen von Natur aus humanen und einfühlsamen Akt darstellt. Musik zu hören bedeutet, besser zu verstehen, wie andere die Zeit erleben, wie sie darin existieren, wie sie leben.

Egal, ob Sie Spotify als Ozean der Möglichkeiten oder als gewinnorientierten Datensumpf betrachten, Eks Geschäftsmodell hat die Art und Weise, wie viele von uns mit Musik leben, verändert – so sehr, dass sich Nashvilles größte Country-Sänger, die Popstars, am langsamsten an die unerbittlichen Veränderungen anpassen des digitalen Zeitalters, kommen endlich mit dem Griff.

Am offensichtlichsten war es letzte Woche mit der Veröffentlichung von Morgan Wallens Gefährlich: Das Doppelalbum , eine angeschwollene, 30-Song-Aufnahme von der 27-jährigen Sensation der Country-Musik. Was Statement-Alben angeht, fühlt sich Dangerous lang und gleich an, aber es klingt auch ziemlich gut, und genau das mag Spotify. Das System von Ek bezahlt Künstler nach dem Stream, daher veröffentlichen die Systemspieler ihre Songs gerne in riesigen Haufen, aber ohne viele Überraschungen. Die Strategie besteht darin, Sie in eine glückliche Erstarrung zu wiegen, damit Sie sich nicht abmelden. Fröhlich, fröhlich, fröhlich, fröhlich, das Leben ist nur ein Traum.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Indem wir passives Engagement gegenüber aktivem Zuhören priorisieren, trainiert Spotify uns, viel Schönes einem kleinen bisschen Großartigem vorzuziehen – aber Wallen hat seine Größe bereits in hellen Flimmern gezeigt. Sein Debüt im Jahr 2018 Wenn ich mich kenne Sie hatte zwei exquisite Hit-Singles, The Lonesome Whiskygläser und der einsame Verfolge dich . Wenn sie deine Ohren vermisst haben, hast du vielleicht vor ein paar Monaten Wallens Namen erwischt, als Videomaterial des Sängers, der verschiedene Randos in einer College-Bar in Tuscaloosa küsste, viral wurde. Seine Handlungen waren dumm und ansteckend genug, dass Saturday Night Live im Oktober eine Einladung zu einer Aufführung zurückzog, aber als die Show nur zwei Monate später Wallen wieder einlud, sang er zwei Lieder aus Dangerous und versuchte dann, die Tortur in einem schmerzlich unlustiger Sketch über das ganze Durcheinander.

Dangerous ist ein billiger Titel für ein Doppelalbum eines Pandemie-Schnüfflers und passt auch nicht zur Musik. Wallen ist nicht daran interessiert, Nashvilles Normen in Frage zu stellen, sondern sie zu einer blendenden Fehlerlosigkeit zu polieren. Seine Songs scheinen darauf ausgerichtet zu sein, jahrelanges stilistisches Armdrücken in der Music Row in Einklang zu bringen und das spritzige Testosteron beispielsweise von Florida Georgia Line mit der gemäßigten Introspektion von beispielsweise Chris Stapleton zu mildern. Wallen hält sich 97 Minuten lang an diese Formel. Die einzige Gefahr, die er findet, ist der Rand unserer Langeweile.

Wenn Sie also ein Gefühl dafür bekommen möchten, wie er die Zeit erlebt, müssen Sie dieses zu große Bild ignorieren und versuchen, Zeile für Zeile zuzuhören. Wallen liebt es, schnell ein langsames Lied zu singen und das Tempo so zu erhöhen, dass er kleine Gymnastikübungen in seinem Mund ausführen kann. Auf Jemandes Problem , er singt über thekindagirl dessen Anziehungskraft sich seinem besseren Urteil widersetzt, als ob er durch seine Indiskretion im Schnelldurchlauf vorgespult würde. Auf Whisky'd My Way , seine Silben rauschen so unglaublich schwungvoll, dass man leicht vergisst, dass er einen traurigen Walzer singt. Wallens Stimme ist ein bulliges, kratziges, schrilles Ding, aber es ist die Geschwindigkeit seiner Phrasierung, die seiner Musik ihre Menschlichkeit, ihren Sinn für Begierde und ihr Gefühl des Bedauerns verleiht. Auch hier ist es der Slow-Song-Fast-Trick. Ob er in eine Affäre stürzt oder versucht, einem Herzschmerz zu entkommen, die Zeit scheint nie schnell genug zu vergehen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Oder Wallen hat es gar nicht eilig. Letzte Woche, als die Radiopersönlichkeit Bobby Bones Wallen fragte, warum er sich entschieden habe, bei Dangerous zu bleiben, Wallen antwortete , Ich habe das Gefühl, dass die Leute jetzt wirklich Musik wollen, mehr als seit langem, weil sie mehr Zeit haben, sie zu hören. Ist Musik dafür da? Füllzeit? Klingt wie eine Packung Erdnüsse?

Wenn Sie Ihre Hörzeit mehr schätzen – und das sollten Sie, Zuhören ist Leben, alle Musiker sollten dies wissen und ehren – beginnen Sie mit Wallens Interpretation von Bedecke mich , Jason Isbells Signature-Ballade über Sucht, Erlösung, Liebe und Verpflichtung. Wallens Version ist seit ein paar Jahren im Umlauf, aber sie hat endlich ein dauerhaftes Zuhause auf Dangerous, und ihre Platzierung in der Mitte der Tracklist fühlt sich passend an. Statt Purzelbäume schlagen zu lassen, konzentriert sich Wallen auf die Musik, konzentriert sich auf seine Lunge, seinen Hals. Der melodische Atem bewegt sich langsam nach oben und nach außen, sodass der Schmerz anhält, auch wenn er losgelassen wird. Es ist ein schweres, kostbares Lied, und Wallen geht damit so feinfühlig um wie das Leben selbst. Wenn Musik Zeit so wertvoll erscheinen lässt, können Sie sicher sein, dass niemand Ihre Zeit verschwendet.

Charley Pride nutzte die Breite seiner Stimme, um aus der Tiefe seines Wesens zu singen

Taylor Swift kann sich wirklich nicht helfen

Die beste Musik des Jahres 2020