„Black Panther: The Album“ wirbt für den Film, steht aber für sich allein

Rapper Kendrick Lamar ist der Klebstoff, der das Konzeptalbum zusammenhält.

Jane Birkin ist mit einem neuen Album zurück, aber ihre Präsenz ist ewig

Ihre neuesten Kompositionen stehen im Einklang mit den Klangtraditionen, die sie vor einem halben Jahrhundert geschaffen hat, aber durchdrungen von der dunkel getönten Weisheit eines Lebens, das in den Winter geht.

Kali Uchis hat früher von ihrem Auto gelebt. Heute ist sie einer der aufstrebenden Stars der Popmusik.

Das Debütalbum des 24-jährigen kolumbianischen Amerikaners, Isolation, wurde in diesem Jahr veröffentlicht.

Lang Lang und das NSO begeistern ein Comeback-Publikum im Kennedy Center

Thomas Wilkins und der Superstar-Pianist retten einen Abend vor einem Debakel in der Lobby.

Wie versteht man ein Beethoven-Konzert am besten? Aus der Sicht eines Musikers.

Das Publikum wird wie ein Geschichtsvortrag über klassische Musik erzählt. Musiker denken an Tonarten und Struktur.

Fragen und Antworten mit Dionne Warwick: Warum sie auf Twitter ging, um sich auf ihre Muttertagsshow und das Luther Vandross-Cover ihres Songs vorzubereiten

Es ist wohl das höchste Kompliment, das man machen kann, wenn jemand einen von Ihnen aufgenommenen Song neu aufnimmt, sagt die Sängerin.

Unser klassischer Musikkritiker war eine Stunde lang mit dem IRS in der Warteschleife. Sie hasste die Musik nicht.

Wer entscheidet, was wir in der Warteschleife hören? Wer schreibt es? Und warum funktioniert klassische Musik nicht?

Mit dem Debüt von „Fire Shut Up in My Bones“ an der Met, einem Wendepunkt für die amerikanische Oper

Die Produktion von Terence Blanchard-Kasi Lemmon ist die erste Oper eines schwarzen Komponisten in der 138-jährigen Geschichte der Metropolitan Opera.

Don Cherry ist ein verdienter Gigant des Jazz. Jetzt wird seine Frau Moki als seine visionäre Mitarbeiterin verdient.

Ein Buch untersucht die bisher ungeahnte Rolle, die Moki Cherry bei der Gestaltung der Ästhetik der Jazz-Koryphäe hatte.

Joyner Lucas hat eine plumpe Botschaft, lässt sie aber gut aussehen

Die Verwendung von Smart-Videos durch den Rapper ist beeindruckender als die meisten seiner Vortragstexte

Travis Scott ist einer der elektrisierendsten Künstler unserer Zeit

Der Rapper war am Donnerstagabend im Rahmen seiner Astroworld-Tour ausverkauft.

Lee Morgans „Live at the Lighthouse“ war ein Meisterwerk, das sich als Abschied entpuppte

Ein umfangreiches Boxset mit 12 LPs und acht CDs, das von Blue Note veröffentlicht wurde, dokumentiert vollständig den legendären Stand seiner Band.

Fragen und Antworten mit Barry Gibb: Liebevolle Country-Musik, das Gefühl, bevor er auf die Bühne geht und warum er die Bee Gees-Dokumentation nicht sehen kann

Es geht auf meinen Geschmack zurück, geht zurück auf die Iren und die Schotten, die ihre Instrumente und ihre Musik nach Amerika gebracht haben, sagt die Sängerin.

Turnstile, die aufstrebende Hardcore-Band des Augenblicks, hat einen erinnernden Sound, der uns in der Zeit vorwärts treibt

Auf ihrem gefeierten neuen Album Glow On greift die Band aus Baltimore alte Mosh-Pit-Vorstellungen von Überschwang auf.

Die „Wall of Sound“ von Phil Spector zu hören bedeutet, sie auseinander zu nehmen

Das abscheuliche Verhalten des Plattenproduzenten verändert, wie wir seine Arbeit hören. Die Zeit auch.

Tim Heidecker wurde durch absurden Humor berühmt. Sein neues Album „Fear of Death“ ist nicht zum Lachen.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat Heidecker ein komödiantisches Multiversum mit lächerlichen Freunden entwickelt, deren Umlaufbahn von so vielen Witzen, Ursprungsmythen und wiederkehrenden Charakteren wimmelt, dass ihre Verfolgung einen Feldführer erfordern würde.

Pass auf, Landbrüder. Die Pistol Annies sind zurück.

Das Trio kehrt mit unerschütterlicher Ehrlichkeit, Humor und einem Song zurück, der möglicherweise von Blake Shelton handelt.

Q&A mit Michael Bolton: Ein neues Album machen, Pavarotti treffen und wie er seine Stimme stark hält

Wir haben einen Weg gefunden, weiter zu schreiben und kreativ zu werden. Aber so etwas will ich nie wieder sehen, sagt die Sängerin über Aufnahmen während der Pandemie.

Haarmetall, Schwermetall. Mark Weiss hat alles gedreht.

Das neue Bildband des Fotografen dokumentiert die Rockszene der 1980er Jahre on- und backstage.

Yan Pascal Tortelier und das NSO finden in „Daphnis et Chloé“ ihre eigene Stimme

Der renommierte französische Dirigent leitete ein Kennedy Center-Programm von Bizet und Ravel sowie eine Ostküsten-Premiere von Angélica Negrón.