Haupt Fernseher Nicole Kidman und Hugh Grant können Ihnen die Wendungen in „The Undoing“ nicht erzählen. Aber selbst sie waren schockiert von der Geschichte.

Nicole Kidman und Hugh Grant können Ihnen die Wendungen in „The Undoing“ nicht erzählen. Aber selbst sie waren schockiert von der Geschichte.

Hugh Grant und Nicole Kidman spielen Jonathan und Grace Fraser, die hier von Noma Dumezweni als Anwältin Haley Fitzgerald verfolgt werden, in The Undoing. (HBO)

VonMatt Hurwitz 23. Oktober 2020 VonMatt Hurwitz 23. Oktober 2020

In Große kleine Lügen , Nicole Kidmans letzte Serie von David E. Kelley für HBO, jeder log und jeder wusste es. Aber in ihrem neuen gemeinsamen Projekt The Undoing ist nicht klar, wer lügt.

In der sechsteiligen limitierten Serie, die am Sonntag Premiere feiert, spielt Kidman Grace Fraser, eine hochpreisige Therapeutin aus Manhattan, die mit Hugh Grants Jonathan, einem erfolgreichen Kinderonkologen, verheiratet ist. Aber als die schöne Mutter eines seiner ehemaligen Patienten – und Schulkameradin ihres kleinen Sohnes Henry (Noah Jupe) – zu Tode geprügelt aufgefunden wird, gerät ihr Leben ins Wanken, als unziemliche Teile der Geschichte beginnen, ihre hässlichen Köpfe zu erheben, im wahren Kelley Stil, mit episodischen Cliffhangern, die wöchentlich die Kiefer offen lassen.

Die Cliffhanger sind mehr als genial, sagt Grant gegenüber Testfeuer. Ich kann das wirklich so beurteilen, dass ich beim Lesen der Skripte schnell das nächste in die Hand nehmen wollte? Und die Antwort war immer „Ja“. Und das ist sehr selten. Es ist Grants Charakter, der das Publikum – und seine Frau auf dem Bildschirm – sich fragt, ob er seinem Wort über seine Rolle bei den Ereignissen vertrauen kann.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Kelley begann vor einigen Jahren mit der Entwicklung der Serie, basierend auf Jean Hanff Korelitz’ Roman aus dem Jahr 2014. Nachdem er Big Little Lies beendet hatte, teilte er die Entwürfe der ersten beiden Undoing-Episoden mit Kidman, der eine ähnliche Reaktion auf Grants hatte.

Er gab sie mir langsam, also befand ich mich auf der Achterbahnfahrt, ohne zu wissen, was passieren würde, wenn ich die nächste las, sagt sie aus Sydney, am Set einer weiteren kommenden Kelley-Serie, Nine Perfekte Unbekannte. Ich hatte so viel Glück, ihn zu haben. Er kann für mich schreiben, wie ich es noch nie bei einem Schriftsteller erlebt habe.

hochzeit phil donahue marlo thomas

Kritik: ‚The Undoing‘ ist weniger fesselnd als ‚Big Little Lies‘, aber Nicole-Kidman-Fans werden wahrscheinlich nichts dagegen haben

Kurz nachdem sie sowohl als Schauspieler als auch als ausführender Produzent unterschrieben hatten, wandten sich Kidman und ihr Produktionspartner Per Saari an die dänische Regisseurin Susanne Bier, um die Serie zu leiten. Ich habe versucht, eine Regisseurin zu finden, die dafür großartig wäre, erinnert sich die Schauspielerin. Die beiden hatten sich im Laufe der Jahre kennengelernt, aber nie über eine Zusammenarbeit gesprochen. Aber als ich ihre Serie „The Night Manager“ sah, bei der sie auch jede Episode inszenierte, war ich nur „Wow!“ Und ich hatte ihre dänischen Filme gesehen und war einfach fasziniert von ihr.

Als Bier das Drehbuch für die erste Episode las, hätte es entweder mehr Thriller oder mehr Drama werden können, sagt sie und überzeugt Kelley, mit ersterem zu gehen. Kidman stimmte der Wahl zu: Es hätte nur eine psychologische Studie sein können, ohne dieses pulsierende 'Whodunit?'. Und wie David liebt sie es, Leute mitzunehmen.

Obwohl die Namen einiger anderer Schauspieler herumgewirbelt wurden, schlug Bier, als es an der Zeit war, Jonathan zu besetzen, schnell Grant vor. Während der Schauspieler seine Karriere vor langer Zeit als charmanter, gutaussehender und sympathischer Hugh Grant-Charakter aufgebaut hat, wollte er diese Art von Typisierung nur ungern fortsetzen, etwas, von dem er in den letzten Jahren ganz bewusst abgerückt ist.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Ich mache seit Jahren nur noch dunkle Charaktere, sagt er. Tatsächlich gab es ein gewisses Zögern meinerseits. Ich konnte spüren, dass sie dachten: ‚Nun, wer könnte besser alle davon überzeugen, dass Jonathan ein netter Kerl ist als die alte Persönlichkeit von Hugh Grant?‘ Ich weigerte mich, darauf zurückzukommen.

Er entwickelte sogar eine ganz andere Herangehensweise an die Figur und gab ihm eine Hintergrundgeschichte in Paris als anmaßenden Pseudointellektuellen. Ich hatte die ganzen Kostüme und Frisuren runter und alles. Aber dann wurde mir klar, dass das, was sie dachten, perfekt für den Staatsstreich war, der in Kürze in der Serie stattfindet.

Tatsächlich spielt der Schauspieler gekonnt mit dieser bekannten Persönlichkeit zum Vorteil der Geschichte. Jonathan war schon immer sehr, sehr gut darin, Menschen zu lieben, erklärt Grant. Und die Debatte, die das Publikum führen soll, ist: „Ist das ganz real oder ist das irgendwie einstudiert und manipulativ?“ Und der Trick dabei ist, zu versuchen, ihn nicht langweilig oder ekelerregend zu machen, sondern . . . um die Leute zu denken: „Ist dieser Typ ein bisschen zu schön, um wahr zu sein?“ Ich wollte, dass sich die Leute fragen, ob in der Baumwolle meiner Hemden ein bisschen Nylon ist.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Das Publikum ist nicht das einzige, das Nylon riecht. Graces wohlhabender Vater Franklin, gespielt von Donald Sutherland, hat nie viel von ihrem Mann gehalten. Franklin riecht moralische Korruption, sagt Sutherland per E-Mail. Er hat es gerochen, das von sich selbst kommt, und er hat sich gereinigt. Er riecht es von Jonathan, und es tut seiner Nase weh.

Obwohl nicht genau klar ist, woher Franklins Reichtum kam, ist er, als wir ihn treffen, dort, wo die meisten Männer seines Alters sind, erklärt Sutherland: Der unmittelbar bevorstehende Tod ist eine lauernde Präsenz. Die Zukunft ist unbedeutend. Die Vergangenheit muss entschuldigt werden.

Aber es ist seine komplizierte Beziehung zu seiner Tochter, mit der er rechnen muss. Da er sehr wohlhabend ist, hat er eine enorme Kontrolle über Grace, erklärt Kidman. Er wollte, dass sie zurückkommt und bei ihm lebt und seine Tochter wird. . . Aber jeder hat andere Motive. Aber, so Sutherland, die Liebe zu einem erwachsenen Kind, das so lange unterdrückt worden war, fühlen und dann ausdrücken zu können, lag mir am Herzen.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Im Gegensatz zu ihrem Vater sind Grace und Jonathan alles andere als Snobs – wie es oft in Shows der Fall ist, in denen Kidman von Kelley geschrieben auftritt, die regelmäßig das Leben reicher Leute erforscht. Ich glaube, er nimmt gerne die Fassade weg und zeigt, dass darunter viele Geheimnisse lauern, erklärt sie. Der Untergang einer sehr wohlhabenden Struktur – ich denke, das macht ihm irgendwie Spaß.

Bier fügt hinzu, dass Kelleys Einstellung zu reichen Leuten fast eine sarkastische Behandlung von ihnen ist. Wir sind alle ein bisschen neidisch auf diese Welt, und wir sind ein bisschen außerhalb davon. Wir treten ein, aber wir werden ständig an den Mangel an Wärme in dieser Welt erinnert.

Der Fall des mörderischen Dr. Cream

Kidmans Charakter Grace ist ein Geber, ein Therapeut – wie Kidmans eigener Vater im wirklichen Leben. Sie leben nicht mit dieser Art von Opulenz, wie es die anderen Mütter in der Schule ihres Sohnes tun, erklärt Bier. Sie hat einen Weg gewählt, bei dem es nicht um Geld geht, obwohl sie sich nicht vollständig von dieser Welt befreit hat.

Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Graces Hauptaugenmerk, sagt Kidman, liegt darin, ihren Sohn Henry zu beschützen, der hervorragend vom jungen Justus gespielt wird, einem Veteranen von Biers Night Manager und in der Lage ist, emotionale Szenen auf dem gleichen Niveau wie seine Co-Stars zu spielen. Er ist einfach so flüssig und brillant darin, emotional auf alles zugreifen zu können, sagt Kidman. Er hat die Fähigkeiten und die Tiefe eines Erwachsenen. Er ist dieser Junge-Mann.

Der Zugang zu diesen Emotionen ist für Grace, eine private Introvertierte, nicht ganz so einfach. Ich fragte mich: ‚Wie soll ich die sechs Stunden mit dieser inneren Frau aushalten, die spricht, aber nicht viel verrät?‘, sagt Kidman. Die Antwort kam am ersten Produktionstag von einem Regisseur, der wusste, wie man das gesamte Können der Schauspielerin einsetzt. Susanne sagte nur: ‚Ich habe Ideen.‘ Und sie hatte die Kamera buchstäblich vor meinem Gesicht oder es fühlte sich manchmal fast wie in meinem Gehirn an.

Der Schlüssel zu Kidman, sagt Bier, ist, dass sie alles mit ihren Augen machen kann. Bei Nicole sind es nicht nur Emotionen, sondern auch Gedanken. Und hier ist sie ganz, ganz anders als alle anderen. Du weißt nicht nur, was sie fühlt – du weißt, was sie denkt.

Was ist mit Bobo passiert, als er Bigfoot gefunden hat?
Die Werbegeschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Grant empfand dieselbe Authentizität bei der Arbeit mit dem Oscar-Preisträger. Es gibt immer einen Gedanken in ihrem Kopf. Sie ist einfach nicht in der Lage, falsch zu sein, sagt er.

Die beiden improvisierten regelmäßig am Set und lieferten in der Regel mit jeder gefilmten Einstellung eine andere Performance – und eine andere Interpretation. In einer Szene, in der Jonathan eine wichtige Enthüllung über seine Schwester enthüllt – eine emotionale Erlösung für ihn – scheint Grace kaum gerührt und reagiert kaum.

Jeder einzelne Take sei völlig anders, sagt Bier. In einer Einstellung könnte Nicole weinen, und in einer anderen könnte ihr sehr kalt sein. Oder in einem könnte Hugh weint und in einem anderen versucht er, sie zu küssen, und lässt eine Fülle von Geschichtenerzähl-Reichtum zur Auswahl im Schneideraum.

Die Geschichte geht unter der Werbung weiter

Es ist eine Reaktion auf das, was der andere Schauspieler tut, erklärt die Schauspielerin ihr Handwerk. Ich werde immer im Moment auf das reagieren, was ich fühle. Und es hilft, wenn die andere Person, wie Hugh, es auch tut. . . Mein Glaube an die Schauspielerei ist, ja, es gibt eine Geschichte, die die ganze Skala umfasst. Aber die Magie jeder Szene liegt in der Art und Weise, wie Menschen aufeinander reagieren. Also versuche ich, sehr, sehr präsent zu bleiben, im Moment zu reagieren und zuzuhören, und immer noch innerhalb der Struktur des Charakters. Es ist wichtig, einen Regisseur zu haben, der mit dieser Art von Leistung an Bord ist, sagt sie. Es ist fast so, als würden Susanne und ich die Figur zusammen spielen.

Werbung

Die Praxis ist auch etwas, das Grant genießt, etwas, das er von Meryl Streep gelernt hat, als er sie beobachtete, als sie 2016 in Florence Foster Jenkins zusammenarbeiteten. Meryl ist in jeder Einstellung immer anders. Du kennst deine Zeilen so tief, dass du sie buchstäblich nicht vergessen kannst, aber du spielst jeden Gedanken, der dir in den Sinn kommt. Die Zauberei des Filmemachens bedeutet, dass die Kamera Dinge mag, die in diesem Moment absolut frisch und geprägt sind. Und sobald Sie etwas tun, das wiederholt oder vorab einstudiert wird, ist es tot.

Es hilft, einen Szenenpartner wie Kidman zu haben, wenn man dreht, was Grant hinzufügt, ist im Wesentlichen ein sehr langer, sechsstündiger Film. Sie hat sofortigen Zugang zu den Emotionen ihres Charakters, sagt Bier. Sie ist wie ein jenseitiges Wesen. Sie betritt einen anderen Raum. Es ist, als würde sie eine andere Sprache sprechen.

Kidman schreibt ihre Fähigkeit, in den Emotionen ihrer Figur zu leben, ihrem frühen Studium der russischen Literatur wie Dostojewski und Tolstoi sowie Theaterstücken von Henrik Ibsen und Anton Tschechow zu. Wenn das sehr, sehr früh in einen eindringt, bildet die Komplexität der menschlichen Natur und was das bedeutet, sagt sie, die Komplexität dessen, wer wir als Individuen sind. Und das ist immer das Spannende für mich.