Haupt Listen Outlander: 5 Gründe, warum es vor dem Zeitsprung besser war (& 5 Gründe, warum es danach besser ist)

Outlander: 5 Gründe, warum es vor dem Zeitsprung besser war (& 5 Gründe, warum es danach besser ist)

Ab Staffel 3 finden die Events in Outlander nach einem 20-jährigen Zeitsprung statt. Hat die Show darunter gelitten oder ist sie besser geworden?

Basierend auf der Zeitreise-Romanze von Diana Gabaldon, Outlander deckt so viel Material aus den Büchern ab, wie in jede Jahreszeit passen. Die ersten beiden Staffeln finden wie die ersten beiden Romane vor der Schlacht von Culloden statt, einem Ereignis, das tragische Folgen für die Familie Fraser hat.



VERBINDUNG: Outlander: 10 Szenen, die in jedem Fans-Kopf mietfrei leben

Ab Staffel drei finden die Events der Show, wie auch die entsprechenden Bücher, nach einem 20-jährigen Zeitsprung statt. Der Ton und das Gefühl der Show weisen von Saison zu Saison leichte Unterschiede auf, aber der deutlichste Kontrast besteht im „vor“ und „nach“ dem signifikanten Zeitsprung.

10Vorher: Claires missliche Lage

Outlander beginnt damit, dass Claire durch die Steine ​​von Craig na Dune in die Vergangenheit reist. Sie muss herausfinden, was mit ihr passiert ist und wie, während sie eine Engländerin unter einem Haufen Highlander ist.



Als ihre Fähigkeiten als Krankenschwester sie für die Leute von Castle Leoch wertvoll machen, wird sie gefangen gehalten und versucht, einen Weg zurück zu den Steinen und in ihre eigene Zeit zu finden. Dieses Dilemma ist glaubwürdig und überzeugend in der Art und Weise, wie das anfängliche Setup einer Geschichte ist, und kann nicht ganz mit dem gleichen Effekt wiederholt werden.

wie man Tali im Masseneffekt romantisiert 2

9Nachher: ​​Jamie & Claires Wiedervereinigung

Nach vielen Jahren Trennung war das Wiedersehen von Jamie und Claire sehr herzlich und befriedigend. Die Tatsache, dass ihre Liebe die ganze Zeit über anhielt, ist ein Beweis dafür, dass es eine dauerhafte Sache war. Mit dem Aufstand der Jakobiten in der Vergangenheit konnten die beiden endlich zusammen sein, ohne dass eine vorhersehbare Bedrohung drohte.

Glücklicherweise hat ihre Leidenschaft mit der Zeit und dem Alter überhaupt nicht nachgelassen und ihre Beziehung ist die stabilste und solideste, die es je gab. Ein Nachteil der früheren Staffeln ist das Wissen, dass die Trennung unmittelbar bevorsteht, aber die späteren Staffeln sind in dieser Hinsicht weniger stressig.



8Vorher: Clan Mackenzie

Als Claire zum ersten Mal in die Vergangenheit reist, wird sie von Clan Mackenzie aufgenommen. Die Männer behandeln sie zunächst mit Misstrauen, sogar mit absoluter Grausamkeit, aber mit der Zeit gewinnt sie ihr Vertrauen und beginnt, eine Zuneigung zu ihnen zu entwickeln.

Verwandte: Outlander: 10 Geheimnisse, die Fans nicht über die Besetzung wussten

So verbinden Sie das Handy ohne HDMI mit dem Fernseher

Angus, Murtagh, Rupert und Willie, um nur einige zu nennen, werden alle zu beliebten Freunden von Claire. Leider starben alle außer Murtagh während der Schlacht von Culloden, wenn nicht vorher, und werden in den späteren Staffeln nicht mehr gezeigt.

7Nachher: ​​Marsali

Das Beste aus Jamies und Claires Trennung ist Marsali. Verzweifelt über den Verlust seines eigenen Kindes ergreift Jamie die Chance, eine Vaterfigur für Laoghaires Kinder Marsali und Joan zu sein. Er liebt die Mädchen, aber nicht Laoghaire, und lässt ihre Familie schnell zurück, um in Edinburgh als Drucker zu arbeiten. Als Claire zurückkommt, wird seine Ehe mit Laoghaire annulliert, aber er muss ihr und den Mädchen noch Unterhalt zahlen.

Er schickt den jungen Ian, um Edelsteine ​​zu holen, die er verkaufen kann, um die Alimente zu bezahlen, aber Ian wird von Piraten gefangen genommen und entführt. Jamie, Claire und Fergus setzen die Segel, um ihn zurückzuholen, und Fergus schleicht seine neue Braut Marsali an Bord. Ihre Ehe mit Fergus macht sie zu einem Teil der Familie von Jamie und Claire, und ihre Neigung, ihre Meinung zu sagen, macht sie zu einer sehr liebenswerten und unterhaltsamen Figur.

Hat Alara das Orville für immer verlassen?

6Vorher: Jamie & Claire verlieben sich

Die Chemie zwischen Jamie und Claire ist in ihrer ersten gemeinsamen Szene offensichtlich. Caitriona Balfe und Sam Heughan lassen die Entwicklung der Beziehung zwischen diesen beiden organisch und spannend erscheinen. Als sie ungefähr zur Hälfte der ersten Staffel verheiratet sind, scheint die Paarung völlig richtig zu sein, obwohl sie arrangiert wurde.

VERBINDUNG: 10 traurigste Dinge über Claire Fraser

Jamie verliebt sich fast sofort in Claire, aber es ist schön zu sehen, wie Claires Gefühle seine einholen. Sie konzentriert sich zunächst darauf, zu ihrem ersten Ehemann Frank zurückzukehren, auch nachdem sie und Jamie geheiratet haben. Die Art und Weise, wie diese Beziehung voranschreitet, macht ihre Entscheidung jedoch, im 18. Jahrhundert bei Jamie zu bleiben, glaubwürdig und richtig.

5Nachher: ​​Familie Fraser

Jamie und Claire verloren auf tragische Weise ihr erstes Kind, Faith, das in der zweiten Staffel tot geboren wurde. Sie verbringen dann mehr Zeit getrennt und können ihre zweite Tochter Brianna nicht zusammen aufziehen. Nach dem Zeitsprung ist es schön zu sehen, dass die Frasers endlich eine große Familie haben.

Ihr Neffe Ian, Jamies Pate Murtagh, Brianna, ihr Ehemann Roger, ihr Sohn Jemmy sowie Fergus und Marsali und ihre Kinder leben alle auf Fraser's Ridge. Es ist sehr schön zu sehen, dass Jamie endlich eine richtige Familie hat, wie er es sich immer gewünscht hat.

4Vorher: Jack Randall

Offensichtlich ist Jack Randall der absolut Schlimmste. Die persönliche Natur des Konflikts zwischen ihm und den Frasers, gepaart mit einer großartigen Leistung von Tobias Menzies, macht ihn jedoch zum besten Bösewicht, den die Serie bisher hatte.

Sein sadistisches Streben, Jamies Geist zu brechen und Claires Geheimnis zu lüften, und die flüchtigen Methoden, die er anwendet, machen ihn zu einer Bedrohung, die ständig über ihren Köpfen auftaucht. Er ist ein Charakter, der wirklich beängstigend ist und jede Szene, in der er sich befindet, mit einem Gefühl von Spannung und Angst erfüllt. Er ist sicherlich ein Charakter, den das Publikum gerne hasst.

3Nachher: ​​Jamies Deal mit Gouverneur Tryon

Als Jamie und Claire in Amerika ankommen, wird ihnen von Gouverneur Tryon im Austausch für die Treue zur Krone ein großes Stück Land angeboten. Jamie nimmt diesen Deal an, aber er beinhaltet mehr Fäden, als er sich vorgestellt hat. Er findet Murtagh in Amerika als Anführer der Regulatoren, einer Gruppe, die gegen unfaire Besteuerung kämpft. Jamie hat die Aufgabe, Murtagh zu finden und vor Gericht zu bringen, also sagt er ihm, er solle sich verstecken.

Sie müssen in der Schlacht von Alamance gegeneinander kämpfen, wo Jamie einen roten Mantel tragen muss. Er wird dann von Murtagh gerettet, der kurz darauf von einem Mitglied von Jamies Miliz erschossen wird. All dies führt zu einem wirklich interessanten und hochpersönlichen Konflikt für Jamie, der ein Zuhause für sich und Claire schaffen möchte, aber Schwierigkeiten hat, sich auf die Seite der Männer zu stellen, die vor Jahren sein Volk abgeschlachtet haben.

zweiVorher: Weniger Perücken

In den ersten beiden Staffeln der Show trugen die Stars Caitriona Balfe und Sam Heughan ihr natürliches (wenn auch dauergewelltes oder gefärbtes) Haar. Die späteren Staffeln, ab Staffel drei, boten einen Zeitsprung von 20 Jahren. Um Jamie und Claire ausreichend altern zu lassen, begannen sie, Perücken zu tragen. Dies ist zum Teil auf die Schäden zurückzuführen, denen die Haare des Schauspielers durch das ständige Dauerwellen und Färben ausgesetzt waren.

Teen Titans gehen ins Kino Ostereier

Darüber hinaus begannen Claires Haare ein paar graue Strähnen zu zeigen, um die verstreichende Zeit zu zeigen, und Jamies Frisuren änderten sich, um sein Alter und seinen Stand im Leben widerzuspiegeln. Die Make-up- und Kostümabteilungen für die Show machen immer einen tollen Job, aber die Frisuren der letzten Saison können die schönen Locken der frühen Saisons nicht übertreffen.

1Nachher: ​​Weitere Standorte

Mit Ausnahme eines kurzen Aufenthaltes in Frankreich verbrachten Jamie und Claire während der ersten Staffeln der Serie die meiste Zeit in Schottland. Die späteren Jahreszeiten gaben ihnen Anlass, etwas mehr zu reisen, von Edinburgh nach Jamaika zu verschiedenen Orten in Amerika.

Die Frasers werden an einem Strand in Georgia angespült, bevor sie sich auf den Weg nach North Carolina machen, wo sie sich niederlassen. Am Ende der vierten Staffel reisen sie den ganzen Weg nach New York, um Roger zu finden und ihn zu Brianna zurückzubringen. Diese Orte sorgen für schöne Grafiken und neue Handlungspunkte.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Alle 10 Staffeln von The Walking Dead vor der letzten Staffel kostenlos streamen
Alle 10 Staffeln von The Walking Dead vor der letzten Staffel kostenlos streamen
Alle 10 Staffeln von AMCs The Walking Dead werden jetzt vor der elften und letzten Staffel der Show kostenlos auf zahlreichen Plattformen gestreamt.
'Dylan Dog: Dead of Night' Bewertung
'Dylan Dog: Dead of Night' Bewertung
Brandon Routh kehrt als eine weitere Comicfigur in 'Dylan Dog: Dead of Night' zurück. Aber liefert der Film eine heulende gute Zeit oder nur eine andere seelenlose Geschichte?
Stranger Things hat Jonathan & Nancy gescheitert (Wie man sie in Staffel 4 repariert)
Stranger Things hat Jonathan & Nancy gescheitert (Wie man sie in Staffel 4 repariert)
Stranger Things Staffel 3 scheiterte am Liebling der Fans, Jonathan und Nancy, und der Netflix-Hit muss ihre Charaktere mit der kommenden Staffel 4 reparieren.
10 der besten Coversongs aller Zeiten (laut YouTube-Videoaufrufen)
10 der besten Coversongs aller Zeiten (laut YouTube-Videoaufrufen)
Musiker würdigen andere Künstler oft durch Musikcover. Hier sind einige der besten Cover nach YouTube-Aufrufen.
Hollow City Updates: Wird die Fortsetzung von Miss Peregrine passieren?
Hollow City Updates: Wird die Fortsetzung von Miss Peregrine passieren?
Nach seiner Veröffentlichung wurde Miss Peregrines Home For Peculiar Children als nächster Harry Potter gefeiert, aber wie wahrscheinlich ist der Nachfolger von Hollow City?
Sophie Turner Filme und Fernsehsendungen (die nicht Game of Thrones und X-Men sind)
Sophie Turner Filme und Fernsehsendungen (die nicht Game of Thrones und X-Men sind)
Sophie Turner ist am besten dafür bekannt, Sansa Stark in Game Of Thrones zu spielen, aber hier sind einige ihrer anderen Film- und Fernsehrollen.
The Walking Dead: 20 attraktivste Charaktere
The Walking Dead: 20 attraktivste Charaktere
Es ist schwer, in der postapokalyptischen Zombie-Welt von The Walking Dead gut auszusehen, aber diese atemberaubenden Charaktere sind uns immer noch aufgefallen.