Haupt Sr-Originale Warum Fear the Walking Dead mit Staffel 8 enden sollte

Warum Fear the Walking Dead mit Staffel 8 enden sollte

Fear The Walking Dead wurde für Staffel 8 verlängert. Obwohl dies noch nicht bestätigt ist, sollte die kommende Staffel auch die letzte der Serie vor ihrem Ende sein.

Beste fremdsprachige Fernsehserie auf Netflix

Wurde gerade verlängert für Fürchte den wandelnden Tod Staffel 8, da sie die Hälfte der siebten Staffel erreicht, ist die Show jetzt am perfekten Punkt, um zu Ende zu gehen. Obwohl weder AMC noch die Showrunner hinter dem Zombie-Spinoff dies bestätigt haben, sollte die kommende Staffel die letzte der Serie sein.



Fürchte den wandelnden Tod In Staffel 7 versuchte die Gruppe, der nuklearen Verwüstung zu trotzen, die durch den von Teddy gezündeten Sprengkopf verursacht wurde. Die erste Hälfte konzentrierte sich hauptsächlich auf Strand und Morgan, wobei sich insbesondere ersterer allmählich zum Hauptgegner der Saison entwickelte. Andere bemerkenswerte Geschichten beinhalten Als Konflikt mit dem CRM, in dem sie die Serie verlässt, um sich wieder mit Isabelle zu vereinen. Die Zuschauer sehen auch die Rückkehr von Alicia im Finale der Zwischensaison, die zeigt, dass sie derzeit aus noch unbestätigten Gründen an Fieber leidet und dass Alicia Strand jetzt den Krieg erklärt hat.

Siehe auch: Walking Dead macht Al's Fear TWD Exit noch seltsamer

Was ist mit meiner Frau und meinen Kindern passiert?

Obwohl es nicht bestätigt ist, dass dies der Fall ist, Fürchte den wandelnden Tod Staffel 8 sollte der Ort sein, an dem die Show zu Ende geht. Die vielen Änderungen der Show wurden mit scharfer Spaltung aufgenommen, und die siebte Staffel hat derzeit bis zu ihrem Abschluss in der Mitte der Staffel eine stark gemischte Resonanz erhalten. Die Rückkehr von Madison Clark schafft auch die Voraussetzungen dafür, dass die Show ihren perfekten Abschluss findet und die Show für die Zuschauer zufriedenstellend endet.



Fürchte den wandelnden Tod beginnt, der Familie Clark zu folgen, während sie und andere versuchen, die frühen Stadien des Ausbruchs zu überleben. Der frühere Showrunner Dave Ericksen beabsichtigte sogar, dass die Serie den Charakteren folgt, während sie sich in Bösewichte verwandeln. In der vierten Staffel jedoch, als Ian Goldberg und Andrew Chambliss die Showrunner übernahmen, wurde Nick getötet, Madison verschwand und Morgan übernahm Alicia als Nachfolger Furcht 's Führung . Diese Änderungen kamen bei vielen Fans nicht gut an, daher der gemischte Empfang der Staffeln 4 und 5. Obwohl Staffel 6 eine positivere Resonanz erhielt, fiel Staffel 7 bisher in gemischte Kritiken zurück, wobei viele das scheinbar ziellose Geschichtenerzählen kritisierten. Dies zeigt, dass wenn Furcht über Staffel 8 hinaus andauert, könnten sich diese Probleme verschlimmern.

Wie bereits erwähnt, macht Madison endlich ihre lang ersehnte Rückkehr zu Fürchte den wandelnden Tod in Staffel 7. Während dies wahrscheinlich dazu beitragen wird, das Interesse der Fans an der Show aufrechtzuerhalten, damit sie noch weitere Jahre erfolgreich bleibt, wäre es für die Serie tatsächlich besser, ihre Rückkehr zu nutzen, um der Serie einen zufriedenstellenden Abschluss zu geben. Ihre Rolle als eine der ursprünglichen Hauptfiguren macht Madisons Rückkehr zu Fürchte den wandelnden Tod eine große Sache, und in gewisser Weise schließt sich der Kreis der Serie.

die Vorteile, ein Mauerblümchen-Tunnellied zu sein

Insgesamt gibt es derzeit keine Möglichkeit, mit Sicherheit zu wissen, ob Fürchte den wandelnden Tod Staffel 8 wird die letzte sein. Allerdings mit DIe laufenden Toten und Jenseits der Welt Ende, es scheint natürlich für Furcht Anzug zu beginnen. Wenn Staffel 8 ein solides Ende liefern kann, das die Zuschauer zufriedenstellt, kann es die Show für vergangene Fehler einlösen. Sollten sich die Showrunner jedoch dafür entscheiden, darüber hinaus fortzufahren, werden sie hoffentlich Wege finden, die Show frisch und spannend zu halten, ohne diese Fehler zu wiederholen.



Weiter: Madisons Rückkehr bedeutet, dass FTWD eine Kontroverse in Staffel 4 nicht mehr ignorieren kann

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Alles in Overwatchs Archiv 2021 Ereignis
Alles in Overwatchs Archiv 2021 Ereignis
Overwatchs Archives 2021-Event entführt Spieler in die Vergangenheit, um Koop-Missionen zu spielen und neue legendäre Skins, Emotes, Tags und mehr freizuschalten.
Laut IMDb die 10 besten Film- und TV-Rollen von Carla Gugino
Laut IMDb die 10 besten Film- und TV-Rollen von Carla Gugino
Carla Gugino ist eine Hollywood-Veteranin, die in einigen großartigen TV-Shows und Filmen auftritt. Basierend auf IMDb-Bewertungen sind dies ihre besten Rollen.
'True Detective' Staffel 2 Premiere Review: Unkomplizierter Noir
'True Detective' Staffel 2 Premiere Review: Unkomplizierter Noir
'True Detective' kehrt für die zweite Staffel mit einer neuen Besetzung und einem neuen Verbrechen zurück, aber dieselbe Dunkelheit wartet darauf, alles in 'The Western Book of the Dead' zu schlucken.
Wie ich deine Mutter getroffen habe: 10 wichtige Momente, die du nicht realisiert hast, waren wichtig
Wie ich deine Mutter getroffen habe: 10 wichtige Momente, die du nicht realisiert hast, waren wichtig
Einige Momente auf Wie ich deine Mutter traf wurde von Ted selbst hervorgehoben, während andere so subtil sind, dass sie analysiert werden müssen.
Schwarzer Spiegel: Warum Metalhead so unbeliebt ist (und warum es eigentlich gut ist)
Schwarzer Spiegel: Warum Metalhead so unbeliebt ist (und warum es eigentlich gut ist)
Charlie Brookers Black Mirror Staffel 4, Folge 5, 'Metalhead' ist für seine Geschichte weitgehend unbeliebt, aber es ist tatsächlich eine der besten; hier ist der Grund.
Amazon Primes Coming 2 America: Die 10 besten Zitate
Amazon Primes Coming 2 America: Die 10 besten Zitate
Coming 2 America mag dem Original entsprochen haben oder auch nicht, aber es hatte sicherlich einige urkomische und unvergessliche Zitate.
Die Simpsons: Warum sich Homers Stimme nach Staffel 1 geändert hat
Die Simpsons: Warum sich Homers Stimme nach Staffel 1 geändert hat
Homer, der düstere, aber liebenswerte Patriarch von The Simpsons, klang in Staffel 1 ganz anders, obwohl er vom selben Schauspieler geäußert wurde.