Haupt Sr Originale Warum Pretty Little Liars Spin-Off Die Perfektionisten wurden abgesagt

Warum Pretty Little Liars Spin-Off Die Perfektionisten wurden abgesagt

Trotz guter Kritiken wurde das Spin-off The Perfectionists von Pretty Little Liars nach nur einer Saison endgültig abgesagt. Folgendes ist passiert.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Trotz guter Bewertungen, Hübsche kleine Lügner: Die Perfektionisten dauerte nur eine Saison, also was ist passiert? Wenn das Original Kleine verlogene Biester Nach sieben Spielzeiten endete Freeform und kündigte die Abspaltung an PLL Fans hoffen das Die Perfektionisten würde helfen, die Lücke zu füllen. Freeform hat die Abspaltung jedoch nach nur 10 Folgen abrupt abgebrochen.



gefolgt von Hübsche kleine Lügner: Ravenswood im Jahr 2014, Die Perfektionisten war der zweite PLL Ausgründung für nur eine Saison. Kleine verlogene Biester Showrunner, I. Marlene King, schrieb Die Perfektionisten Pilotfolge und als ausführender Produzent angemeldet. Die Show war als eigenständige Serie geplant, die in der PPL Universum. In der Ausgründung waren Sasha Pieterse als Alison DiLaurentis und Janel Parrish als Mona Vanderwaal aus dem Original zu sehen Kleine verlogene Biester , zusammen mit mehreren neuen Charakteren. Die Perfektionisten Im Mittelpunkt stehen Alison und Mona, die Rosewood High verlassen, um an der Beacon Heights University zu arbeiten, wo bald ein weiteres Krimi folgt.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Verbunden: Hübsche kleine Lügner: Wer ist ein?

Hübsche kleine Lügner: Die Perfektionisten erhielt gute Kritiken und erhielt das Original PPL Viele Fans gingen davon aus, dass die Show erneuert werden würde. Stattdessen hat Freeform die Abspaltung nach der kurzen Staffel mit 10 Folgen abgesagt. Das abrupte Ende schockierte die Zuschauer und löste Empörung bei den Fans aus, die viele Fragen darüber hatten, was mit Ali und Mona passiert war. Es gibt einige mögliche Erklärungen, warum die Show trotz der positiven Resonanz abgesagt wurde. Dazu gehören Netzwerkübergänge und Zuschauerzahlen.



Das Original Kleine verlogene Biester spielte eine wichtige Rolle bei der Umstellung des Rebrandings von ABC Family auf Freeform. Aber als sich das Netzwerk weiterentwickelte, konzentrierte sich Freeform letztendlich auf Shows, die auf ähnliche demografische Merkmale abzielten wie PLL Aber das konzentrierte sich mehr auf alltägliche Menschen und die regelmäßigen, alltäglichen Dramen des Alltags. Im Jahr 2019, als die Abspaltung abgesagt wurde, zeigt sich wie Der kühne Typ und Gewachsen war zu einer der Freiform-Grundnahrungsmittel für diese Bevölkerungsgruppe geworden. Dies ist ein Grund, warum das Netzwerk möglicherweise entschieden hat, das Netzwerk nicht zu erneuern Spin-off für eine zweite Staffel: Die Thrillerserie passte einfach nicht zur Marke Freeform.

Wenn die Hübscher kleiner Lügner s Spin-off war populärer gewesen, die Show könnte noch gerettet worden sein, aber wie sich herausstellte, Die Perfektionisten hat einfach nicht früh genug Anhänger gefunden. Dies ist höchstwahrscheinlich der Hauptgrund dafür das Kleine verlogene Biester Ausgründung wurde nach der ersten Saison abgesagt. Vergleich der Zahlen mit PPL Bei den Zuschauern ist leicht zu erkennen, dass Folgendes einfach nicht vorhanden war: Laut Statistik über Der Hollywood Reporter , Zuschauerzahlen für Hübsche kleine Lügner: Die Perfektionisten Durchschnittlich unter 300.000 Aufrufe in der Nacht, in der es ausgestrahlt wurde. Im Vergleich dazu ist die letzte Saison von Kleine verlogene Biester erreichte fast 2 Millionen Zuschauer pro Folge - und das war, nachdem die Zuschauerzahlen in früheren Staffeln von höheren Einschaltquoten abgefallen waren.

Die gute Nachricht ist, dass Fans des Spin-offs bald die Chance haben könnten, zumindest teilweise einen Teil der Schließung zu bekommen, nach der sie sich sehnen. HBO Max plant jetzt eine Kleine verlogene Biester Neustart, was den Fans einen Grund zum Feiern gibt. Riverdale Schöpfer Roberto Aguirre-Sacasa hat sich angemeldet, um den Neustart zu leiten, Hübsche kleine Lügner: Erbsünde , die einer ganz neuen Besetzung von Charakteren in einer brandneuen Umgebung folgen wird. Bewaffnet mit Aquirre-Sacasas Talent und dem Wissen darüber, was schief gelaufen ist Hübsche kleine Lügner: Die Perfektionisten, Es gibt einen Grund für die Fans zu hoffen, dass die Show diesmal länger als eine Saison dauert.



Interessante Artikel