Haupt Sr Originale Warum Sons of Anarchy nach Staffel 7 endete (Wurde es abgesagt?)

Warum Sons of Anarchy nach Staffel 7 endete (Wurde es abgesagt?)

Sons of Anarchy ging mit seiner siebten Staffel zu Ende, aber warum ging es nicht weiter? Hier ist der Grund, warum die Geschichte von SAMCRO nach sieben Spielzeiten endete.

Söhne der Anarchie ging nach sieben intensiven Jahreszeiten zu Ende, aber warum endete es? Erstellt von Kurt Sutter, Söhne der Anarchie war eine Action-Krimi-TV-Serie, die 2008 ihr Debüt bei FX gab und 2014 zu Ende ging. Söhne der Anarchie Erforschte verschiedene Themen, hauptsächlich Wachsamkeit, Korruption und Rassismus, in einem verbotenen Motorradclub mit vielen Problemen sowohl unter seinen Mitgliedern als auch mit anderen Clubs und Verbänden außerhalb ihrer Gruppe.



Söhne der Anarchie folgte der Reise von Jackson Jax Teller (Charlie Hunnam), V.P. des Motorradclubs Sons of Anarchy und Sohn eines seiner Gründungsmitglieder, John Teller. Die Ereignisse der Serie beginnen, als Jax ein Manifest seines verstorbenen Vaters findet, das ihn dazu bringt, die Ziele und den Weg des Clubs, seine Beziehungen und sich selbst in Frage zu stellen. Söhne der Anarchie wurde allgemein gut aufgenommen, wobei das Lob hauptsächlich auf Sutters Schreiben, das Tempo der Geschichten und die Aufführungen der Hauptdarsteller gerichtet war, insbesondere die von Katey Sagal, die Jax 'Mutter Gemma Teller-Morrow spielte. Die Serie war in ihrer Geschichte, ihrem Ton, ihrem Tempo und ihren Performances konsistent, was ihr das Lob von Kritikern und Zuschauern einbrachte - warum endete sie nach sieben Staffeln?

Gilmore Mädchen Jahr im Lebensende
Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Siehe auch: Mayans MC hat gerade bewiesen, dass Jax 'Plan für die Söhne der Anarchie fehlgeschlagen ist

Im Verlauf der Serie sahen die Zuschauer, wie Jax Teller von V.P. der Söhne der Anarchie mit größeren und besseren Plänen für den MC, durch die er die Gruppe vom Waffenhandel und damit von einem gewalttätigen Lebensstil abbringen würde, an den Präsidenten des Clubs, der ständig nach Rache sucht, insbesondere nachdem er seinen besten Freund und später seinen verloren hat Ehefrau. In 2012, THR geteilt Söhne der Anarchie Kurt Sutter hatte einen Dreijahresvertrag mit Twentieth Century Fox TV und FX Productions abgeschlossen, der es ihm unter anderem ermöglichte, die Zukunft der Serie so zu planen, wie er es wollte, anstatt von den Nielsen-Bewertungen abhängig zu sein . Wie von THR Es war diese Freiheit, die es Sutter ermöglichte, von Anfang bis Ende eine zusammenhängende Serie aufzubauen, und während Sutter offen war, länger fortzufahren, wenn die Geschichte es erlaubte, scheint es, als hätte er es geplant Söhne der Anarchie mit Staffel 7 zu beenden.



Rick and Morty erfordert einen hohen iq

Saugen Zoll THR dass ein Teil von ihm eine Möglichkeit für die Geschichte von sah Söhne der Anarchie in sieben Staffeln zu erzählen, aber er wollte sich nicht der Idee von sieben Staffeln verschließen und nichts weiter. Sutter bemerkte, dass er sich bewusst war, dass die Kosten für die Erstellung einer TV-Show nach sieben Spielzeiten den Gewinnwert einer Show überstiegen. Daher war es möglich, dass Sutter dies von Anfang an im Sinn hatte, und so plante er Jax 'Geschichte sorgfältig in gewisser Weise dass es in sieben Jahreszeiten vollständig erzählt werden konnte. Söhne der Anarchie wurde dann nicht abgesagt - es folgte einfach seinem Verlauf und Sutter erzählte die Geschichte, die er erzählen wollte, so lange er musste.

Sieben Staffeln reichten den Zuschauern aus, um die Reise nicht nur von Jax, sondern auch von anderen Mitgliedern von SAMCRO und Menschen in der Nähe des Clubs zu sehen, insbesondere von Clay Morrow, Alex Tig Trager, Filip Chibs Telford, Harry Opie Winston, Tara Knowles und Gemma, die am Ende ihrer Bögen definitiv nicht die gleichen Leute waren, die die Zuschauer in Staffel 1 getroffen haben. Söhne der Anarchie brachte die Bögen seiner Hauptfiguren zum Abschluss und ließ die Zukunft anderer offen, und obwohl das Schicksal vieler Charaktere nicht das war, was viele gerne gehabt hätten (wie es bei Opie der Fall war), fügten sie viel Drama und Spannung hinzu die Show.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Alles in Overwatchs Archiv 2021 Ereignis
Alles in Overwatchs Archiv 2021 Ereignis
Overwatchs Archives 2021-Event entführt Spieler in die Vergangenheit, um Koop-Missionen zu spielen und neue legendäre Skins, Emotes, Tags und mehr freizuschalten.
Laut IMDb die 10 besten Film- und TV-Rollen von Carla Gugino
Laut IMDb die 10 besten Film- und TV-Rollen von Carla Gugino
Carla Gugino ist eine Hollywood-Veteranin, die in einigen großartigen TV-Shows und Filmen auftritt. Basierend auf IMDb-Bewertungen sind dies ihre besten Rollen.
'True Detective' Staffel 2 Premiere Review: Unkomplizierter Noir
'True Detective' Staffel 2 Premiere Review: Unkomplizierter Noir
'True Detective' kehrt für die zweite Staffel mit einer neuen Besetzung und einem neuen Verbrechen zurück, aber dieselbe Dunkelheit wartet darauf, alles in 'The Western Book of the Dead' zu schlucken.
Wie ich deine Mutter getroffen habe: 10 wichtige Momente, die du nicht realisiert hast, waren wichtig
Wie ich deine Mutter getroffen habe: 10 wichtige Momente, die du nicht realisiert hast, waren wichtig
Einige Momente auf Wie ich deine Mutter traf wurde von Ted selbst hervorgehoben, während andere so subtil sind, dass sie analysiert werden müssen.
Schwarzer Spiegel: Warum Metalhead so unbeliebt ist (und warum es eigentlich gut ist)
Schwarzer Spiegel: Warum Metalhead so unbeliebt ist (und warum es eigentlich gut ist)
Charlie Brookers Black Mirror Staffel 4, Folge 5, 'Metalhead' ist für seine Geschichte weitgehend unbeliebt, aber es ist tatsächlich eine der besten; hier ist der Grund.
Amazon Primes Coming 2 America: Die 10 besten Zitate
Amazon Primes Coming 2 America: Die 10 besten Zitate
Coming 2 America mag dem Original entsprochen haben oder auch nicht, aber es hatte sicherlich einige urkomische und unvergessliche Zitate.
Die Simpsons: Warum sich Homers Stimme nach Staffel 1 geändert hat
Die Simpsons: Warum sich Homers Stimme nach Staffel 1 geändert hat
Homer, der düstere, aber liebenswerte Patriarch von The Simpsons, klang in Staffel 1 ganz anders, obwohl er vom selben Schauspieler geäußert wurde.